News

Skype erscheint in neuer Version

Nicht nur quatschen, auch Geld verschicken kann der Skype-Nutzer in der Version 3.2. Neben der Anbindung des Bezahlsystems Paypal soll die neue Version des VoIP-Programms eine bessere Sprachqualität bieten.

10.05.2007, 12:31 Uhr
Sky © Sky Deutschland

Skype stellt ab sofort mit der Version 3.2 eine überarbeitete Software zum Download bereit. Neben der Anbindung des Bezahlsystems Paypal soll die neue Version des VoIP-Programms eine bessere Sprachqualität bieten.
Geldfluss via Skype
Mit der Version 3.2 lässt sich das Bezahlungssystem Paypal direkt aus Skype aufrufen. So kann der Nutzer seinen Skype-Kontakten via Paypal Geld zukommen lassen – vorausgesetzt beide Skype-Nutzer haben einen Paypal-Account. Die Kooperation von Skype und Paypal überrascht nicht, zumal inzwischen beide Unternehmen zum Auktionshaus eBay gehören. In Deutschland ist der Bezahl-Service jedoch wenig verbreitet.
Deutlich mehr Nutzen dürfte den meisten Nutzern die verbesserte Sprachqualtiät bringen. Laut Skype wurde das Auftreten von Echos und stotterndem Sound verringert. Des Weiteren bringt die Version 3.2 einige neue Details mit, wie etwa das Einbeziehen von Adressen aus Webmail-Accounts von Hotmail, Yahoo oder Google. Skype 3.2 in der deutschen Version lässt sich ab sofort über die Skype-Homepage herunterladen.

(Klaus Wiesen)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang