Update

Skype: Anrufe können jetzt aufgezeichnet werden

Die Videochatsoftware Skype führt in der aktuellen Version Aufzeichnungen von Anrufen ein. Mit der Funktion Call Recording können Aufnahmen in Microsofts Cloud gespeichert werden.

Marcel Petritz, 07.09.2018, 10:36 Uhr (Quelle: DPA)
Skype© Skype

Berlin - Microsofts Kommunikations-App Skype kann in der neuesten Version nun auch Anrufe aufzeichnen. Die Funktion namens Call Recording gibt es in allen aktuellen Skype-Versionen für PC und Mobilgeräte, nur Windows-10-Nutzer müssen sich noch einige Wochen gedulden, erklärt Microsoft.

Speicherung in der Cloud

Damit niemand unbemerkt aufgezeichnet wird, weist Skype ausdrücklich mit einem Banner auf die Aufnahme hin. Die gespeicherten Aufnahmen landen in Microsofts Online-Speicher und bleiben 30 Tage verfügbar, Nutzer erhalten das Dokument in ihrem Chatverlauf angezeigt. Die Aufzeichnungen lassen sich auch lokal abspeichern und versenden.

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang