News

Skype 3.0 für Android: Instant Messenger für Tablet-PCs optimiert

Die neue Skype-Version für Googles mobiles Betriebssystem Android ist ab sofort verfügbar. Skype 3.0 für Android ist für die Nutzung mit Tablet-PCs optimiert worden, außerdem wurde die Audio-Qualität verbessert.

21.11.2012, 15:40 Uhr
Sky © Sky Deutschland

Der Instant Messenger Skype lässt sich nicht nur stationär am Desktop verwenden, sondern per App schon länger auch mobil per Smartphone nutzen. Die Entwickler des inzwischen zum US-Konzern Microsoft gehörenden Messaging-Dienstes haben nun eine neue Skype-Version für Googles mobiles Betriebssystem Android fertiggestellt. Im Skype-Blog gab das Unternehmen die Verfügbarkeit von Skype 3.0 für Android bekannt.

Verbesserte Optik und Audio-Qualität

Die neue Version 3.0 ist demnach für die Nutzung mit Tablet-PCs optimiert. Skype soll die im Vergleich mit Smartphones größeren Displays der Flachrechner jetzt perfekt ausnutzen können. Nutzer profitieren davon beispielsweise bei Videogesprächen. Die neue Skype-Version für Android unterstützt Tablets wie Samsung Galaxy Tab 2, Google Nexus 7, Acer Iconia, Asus Transformer Prime, Motorola Xoom und Sony S.

Doch nicht nur die Optik hat Skype verbessert, auch in Sachen Audio-Qualität soll die neue Version einen Schub nach vorne bringen. Skype 3.0 unterstützt nun den Breitband Audio-Codec SILK, der die schwankende Geschwindigkeit einer Internetverbindung ausgleicht. Die Audio-Qualität in einem Skype-Gespräch soll dadurch auch bei schlechten Verbindungen immer bestmöglich sein.

Skype 3.0 für Android steht ab sofort bei Google Play zum Download bereit.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum
  • Hm Zuletzt kommentiert von Sorcerer am 22.11.2012 um 08:37 Uhr
Zum Seitenanfang