News

skyDSL: Neue Rabattaktion lässt kräftig sparen

Der Berliner Satellitenprovider skyDSL lockt mit einer Rabattaktion zum neuen Jahr. Bei Abschluss eines Laufzeitvertrages sinkt etwa die Grundgebühr für sechs Monate um 70 Prozent.

Sky © Sky Deutschland
Internet über Satellit ist in ländlichen Gegenden oft der einzige verfügbare Internetzugang mit Breitbandqualität. Im Vergleich zu DSL oder Kabel muss für das Weltraum-Internet jedoch deutlich tiefer in die Tasche gegriffen werden. Der Internetanbieter skyDSL verspricht Abhilfe und lockt zum neuen Jahr mit mehreren Rabatten auf seine Produkte.

Reduzierte Grundgebühr

So erhalten Neukunden den satellitengestützten Breitbanddienst skyDSL2+ ab sofort bei Abschluss eines Vertrages über zwölf oder 24 Monate ein halbes Jahr mit um 70 Prozent reduzierter Grundgebühr. Statt 59,90 Euro werden dann lediglich 17,90 Euro monatlich fällig – rund 250 Euro werden insgesamt erlassen. Wer sich zudem für die volle Vertragslaufzeit von zwei Jahren entscheidet, spart auch die Anschlussgebühr in Höhe von 99 Euro. Darüber hinaus wird Interessenten die Anschaffung der Satelliten-Hardware erleichtert: Statt direkt nach Vertragsabschluss einmalig 399 Euro für das nötige Komplettpaket aus Satellitenschüssel, interaktivem LNB und Satelliten-Modem zu verlangen, gewährt skyDSL nun ebenfalls eine Null-Prozent-Finanzierung mit zehn Monatsraten in Höhe von 39,90 Euro.

"Mit unseren neuen Rabatten wird Satellitenbreitband endlich für alle erschwinglich", so Jan Heße, Geschäftsführer von skyDSL. "Jetzt haben alle Haushalte in DSL-unversorgten Regionen in Deutschland die Chance auf einen Highspeed-Zugang ins Internet – und dies zu attraktiven Konditionen. Damit wird Breitband für alle zur Realität." Der Zweiwege-Dienst SkyDSL2+ stellt bis zu 3.584 Kilobit pro Sekunde (kbit/s) in Download-Richtung und bis zu 384 kbit/s beim Datenversand zur Verfügung. Technisch basiert er auf dem Tooway-System von Eutelsat.

(Christian Wolf)

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang
NewsletterPopup
Nein danke!