Kooperation verlängert

Sky sichert sich langfristig Inhalte von HBO und Warner Bros.

Sky und Warner Media haben ihre Partnerschaft verlängert und werden noch mehr Inhalte gemeinsam produzieren. Sky-Kunden sollen auch in den kommenden Jahren Serien und Filme von HBO, Warner Bros und diverse TNT-Sender sehen können.

Sky Q Bedienoberfläche© Sky Deutschland

Unterföhring - Der Streaming-Markt ist im Umbruch, verschiedene neue Anbieter wie Apple TV+ und Disney+ stehen vor dem Start. Das hat auch Auswirkungen auf die Inhalte von Anbietern wie Netflix. Disney will beispielsweise Serien und Filme aus dem Marvel-Universum auf seiner eigenen Plattform zeigen. Der Pay-TV-Anbieter Sky (Angebote von Sky) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
wird seinen Abonnenten dagegen weiterhin Inhalte von HBO und Warner Bros bieten können. Sky und Warner Media haben ihre langjährige Partnerschaft im Rahmen eines neuen Vertrags verlängert. Sky erreicht in seinen sieben europäischen Märkten 24 Millionen Kunden.

Mehr Koproduktionen von Sky und HBO

Künftig soll es noch mehr Koproduktionen von den Sky Studios und HBO geben. Der Programm-Deal sehe für die europäischen Märkte von Sky, und damit auch für die deutschen Kunden von Sky Deutschland und Sky Ticket, für weitere Jahre die Bereitstellung von Inhalten von HBO, Warner Bros. und der Sender TNT Serie, TNT Comedy, TNT Film, Boomerang und Cartoon Network vor. Im Jahre 2012 wurde erstmals ein Output-Deal zwischen Sky und HBO geschlossen, seitdem konnte Sky HBO-Serien wie "Game of Thrones" zeigen.

Durch die neue Vereinbarung konnte sich Sky auch eine Verlängerung der Pay-TV-Rechte für Erstausstrahlungen der Warner Bros. Filme sichern. Sky-Kunden sollen Zugriff auf mehr Filme des Hollywood-Studios erhalten als je zuvor. Von den Sendern Cartoon Network und Boomerang sollen zudem mehr On-Demand-Inhalte abrufbar sein.

Sky Studios und HBO Max produzieren gemeinsam Serien

Sky teilte am Mittwoch zudem mit, dass die Sky Studios und HBO Max künftig noch mehr Original Content gemeinsam produzieren werden. Grundlage sei eine mehrjährige Ko-Produktions-Vereinbarung für Premium-Dramaserien und ein scripted Unterhaltungsprogramm. Sky will die Investitionen in eigene Inhalte innerhalb der nächsten fünf Jahre mehr als verdoppeln. Vor einigen Monaten wurden die Sky Studios gegründet, die Sky Originals produzieren.

Details zum Angebot von Sky gibt es online unter www.sky.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
. Alternativ bietet der Pay-TV-Anbieter seine Inhalte auch flexibel und monatlich kündbar über Sky Ticket (Angebote von Sky Ticket) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
an.

Günstige Internet-Tarife finden

Jörg Schamberg

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per Notify direkt auf dem Handy. Newsletter per Notify Newsletter per Mail
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup