Pay-TV-Angebot mit neuen Features

Sky Q startet im Mai in Deutschland

Nach Großbritannien und Italien wird Sky Q, das neue Pay-TV-Angebot von Sky, ab Mai auch für Sky-Kunden in Deutschland verfügbar sein. Sky Deutschland kündigte viele neue Features an, auch das flexible Streaming-Angebot Sky Ticket werde im Mai erneuert.

Sky Q© Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG

Unterföhring – Der Pay-TV-Anbieter Sky Deutschland (www.sky.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) startet im Mai ein neues Angebot: Mit Sky Q verspricht das Unternehmen viele neue Produkte und Services. Sky-Abonnenten solle ein "völlig neuartiges, personalisiertes und integriertes Fernseherlebnis" geboten werden. Unter anderem sollen sie auf bis zu fünf Geräten (drei Fernseher, zwei mobile Geräte) zeitgleich von Ultra HD, Restart-Funktion, Autoplay & Co. profitieren können. Sky Q ist bereits schon länger in Großbritannien und Italien verfügbar und wird laut Sky-Mitteilung von Mittwoch im Mai für Kunden in Deutschland und Österreich eingeführt.

Sky Q ab Mai für alle Sky-Kunden verfügbar

Neukunden sollen automatisch Sky Q nutzen können, für Sky+Pro Kunden werde es ein automatisches Sky Q Update ohne zusätzliche Kosten geben. Ebenfalls ab Mai soll Sky Q aber auch für alle Bestandskunden, die noch keinen Sky+ Pro Recorder nutzen, erhältlich sein.

Mit Sky Q will der Pay-TV-Anbieter die Wünsche der Zuschauer in den Mittelpunkt stellen. Neben neuen verbesserten Produkten und Services für alle Kunden soll die Angebotsstruktur einfacher und übersichtlicher werden. Eingeführt werde zudem ein Kundenbindungsprogramm. Außerdem will der Anbieter mit neuen Partnerschaften und exklusiven Inhalte bei Sky-Kunden punkten.

Sky Q bietet neue Funktionen wie Restart und Autoplay

Sky Q biete über seine Benutzeroberfläche sowohl Live- und On Demand Fernsehen als auch Apps. Die Funktion Restart erlaube das Schauen bereits laufender Sendungen von Beginn an. Ganze Serienstaffeln sollen sich mit Autoplay On Demand automatisch aufeinanderfolgend abspielen lassen. Sky-Inhalte könnten zudem auf jedem der genutzten Geräte an der Stelle weitergeschaut werden, wo die Kunden zuletzt aufgehört hätten.

Sky Q App und Netflix-Integration - neue Sky-Hardware ab Sommer 2018

Am Mai sei die Sky Q App über Apple TV (ab 4. Generation) sowie für Samsung Smart-TVs (Modelle ab Baujahr 2015) kostenlos erhältlich. Sky Q soll das Sky-Programm optional auch mit den Streaming-Diensten Sky Go und Sky Kids verbinden. Auch der Empfang der Free-TV-Sender sei möglich. Direkt über Sky Q seien etwa auch die Mediatheken von ARD und ZDF sowie weitere Smart-TV-Apps abrufbar. Über Sky Q gestartete Programme sollen sich auch ohne Kosten zur Offline-Nutzung herunterladen lassen.

Ab dem Sommer 2018 werde es weitere neue Features geben. Der Anbieter kündigt unter anderem die Einführung der Sky Soundbox sowie der Multiroom-IP-Box Sky Q Mini und von Voice Control an. Integriert werde zudem Netflix.

Einfachere Paketstruktur - Details gibt Sky erst später bekannt

Neu und einfacher werde die Angebots- und Preisstruktur der Sky-Pakete sein. Zum Entertainment-Paket, das auch viele HD-Sender beinhaltet, lassen sich nach Wunsch die drei weiteren Premiumpakete Sky Fußball Bundesliga, Sky Sport und Sky Cinema hinzubuchen. Alle seien zudem um Sky HD/UHD erweiterbar. Im neuen Sky-Angebot seien Sky Q, Sky Go, Sky Go Extra, Sky On Demand und diverse TV-Apps inklusive. Konkrete Details und Konditionen will der Anbieter erst kurz vor dem Start von Sky Q bekanntgeben.

Sky Ticket in neuem Design und mit neuer Navigation

Eine Kompletterneuerung habe es bereits für Sky Go, die Sky Kids App und Sky+ Home gegeben. Schließlich werde auch das per Internet nutzbare und monatlich kündbare Streaming-Angebot Sky Ticket ab Mai mit etlichen Neuerungen aufwarten. Die Sky Ticket App präsentiert sich ab dem kommenden Monat in neuem Design und ermögliche eine Ticket-basierte Navigation. Auch eine verbesserte Suche sowie neue Funktionen wie Continue Watching, Empfehlungen, persönliche Merklisten und ein personalisierter Home Screen seien mit an Bord.

Zur Wahl stehen weiterhin Entertainment-Monatstickets für den Zugriff auf Serienhits und Sky Originals wie "Das Boot", "Acht Tage" und "Der Pass". Das Cinema Monatsticket ermöglicht das Streamen der neuesten Blockbuster sowie von mehr als 1.000 Filmen auf Abruf. Sportfans können das Supersport Tagesticket, Wochenticket und Monatsticket buchen, um das Sportangebot der Sender Sky Sport und Sky Fußball Bundesliga zu empfangen. In Zukunft werde Sky Ticket nicht nur über das Web, auf mobilen Geräten, Smart-TVs, diversen Streaming-Boxen und die Sky TV Box, sondern auch über den Sky Ticket TV Stick verfügbar sein.

Weitere Details zu dem Angebot des Pay-TV-Anbieters finden sich online unter www.sky.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
sowie www.sky.de/skyticket Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
.

Jörg Schamberg

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang