Neue Features

"Sky Q" erhält Update: Neue Jugendschutz-Einstellungen und einfacheres Menü

Sky hat ein Software-Update für den Sky Q Receiver angekündigt. "Sky Q"-Kunden sollen künftig bei Bedarf nahezu komplett auf die Jugendschutz-PIN verzichten können. Das Hauptmenü werde vereinfacht, es gebe zudem einen neuen "Mein Sky"-Bereich.

Sky Q Bedienoberfläche© Sky Deutschland

Unterföhring - Für "Sky Q"-Kunden des Pay-TV-Anbieters Sky Deutschland (Angebote von Sky) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
wird es in den nächsten Wochen ein neues Software-Update für den Sky Q Receiver geben. Dieses werde schrittweise für alle Kunden mit diesem Receiver bereitgestellt. Wie Sky am Mittwoch bekanntgab, soll das Update diverse Neuerungen und mehr Bedienkomfort etwa durch individuelle Jugendschutz-Einstellungen bieten.

Drei Jugendschutz-Einstellungen nach Wahl

Die Jugendschutz-Einstellungen sollen Kunden nun nach ihren persönlichen Bedürfnissen vornehmen. Drei Einstellungen seien wählbar. Im Modus "Standardmäßig" werde die Jugendschutz PIN zu folgenden Zeiten abgefragt: Inhalte ab 12 Jahren von 6-20 Uhr, ab 16 Jahren von 6-22 Uhr und ab 18 Jahren von 6-23 Uhr. Wählen "Sky Q"-Kunden die Einstellung "Individuell", so lassen sich Altersstufe und Zeitpunkt der PIN-Abfrage nach ihren Bedürfnissen auszuwählen. Im Modus "Nie" können beispielsweise Kunden ohne Kinder im Haushalt die PIN-Abfrage für Inhalte von FSK0 bis FSK18 komplett deaktivieren. Die PIN werde aber dennoch für Inhalte auf den Blue Movie Kanälen oder in der 18+ App abgefragt.

Die Jugendschutz-Einstellungen finden sich unter dem Menüpunikt "Mein Sky Q => Jugendschutz". Zunächst sei diese Neuerung nur für den Sky Q Receiver verfügbar. Zu einem späteren Zeitpunkt will Sky die neuen Jugendschutz-Modi aber auch auf dem Receivermodell Sky+, auf der Sky Q Mini Box, auf Sky Go und der Sky Q App bereitstellen.

Neue Funktionen durch "Mein Sky"-Bereich

Das kommende "Sky Q"-Update bringe nach Unternehmensangaben noch weitere Neuerungen. Das "Sky Q"-Hauptmenü sei vereinfacht worden. Unter dem neuen Menüpunkt "Mein Sky Q" würden sich künftig etwa auch Funktionen der bislang von Mobilgeräten bekannten "Mein Sky" App finden. Über den Receiver ließen sich Sky PIN und Jugendschutz PIN verwalten, die gebuchten Sky Pakete einsehen oder auch zusätzliche Pakete hinzubuchen.

Weitere Informationen zu den Pay-TV-Paketen und dem Angebot gibt es online unter www.sky.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
.

Jörg Schamberg

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup