Ausbau der Senderfamilie

Sky kündigt neue Sender Sky Nature und Sky Documentaries an

Der Pay-TV-Anbieter Sky Deutschland startet im September mit Sky Nature und Sky Documentaries zwei neue Sender. Im Fokus stehen die Natur sowie Dokumentationen.

Jörg Schamberg, 19.07.2021, 15:11 Uhr (Quelle: DPA)
Sky© Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG

Preisgekrönte Filme von Tierfilmer David Attenborough und vieles mehr: Der Pay-TV-Anbieter Sky Deutschland (Angebote von Sky) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
baut seine Senderfamilie weiter aus setzt dabei auf Dokus. Die beiden neuen Sendermarken Sky Nature und Sky Documentaries gehen am 9. September an den Start, wie das Unternehmen am Montag in Unterföhring bei München mitteilte. "Dokumentationen gehören zu den derzeit beliebtesten Programm-Genres überhaupt und sind darüber hinaus auch bei unseren Kunden außerordentlich nachgefragt", erläuterte der Vice President Entertainment bei Sky Deutschland, Christian Asanger.

Sky Nature zeigt Eigenproduktionen und BBC-Dokumentationen

Sky Nature hat das Motto "Ganz nah dran" - die Verantwortlichen versprechen "atemberaubende Formate über die Wunder und die Schönheit unserer Natur sowie Nachhaltigkeit und Umweltschutz". Zum Start begibt sich Schauspieler Fahri Yardim ("Dogs of Berlin") im Sky Original "SaFahri - Eine Reise zu den Elementen" auf Entdeckungsreise in die Natur. Neben solchen Eigenproduktionen wird Sky Nature unter anderem auch BBC-Dokumentationen zeigen, darunter Werke des beliebten britischen Tierfilmers und Naturforschers Sir David Attenborough.

Sky Documentaries: Kooperation mit HBO und Showtime

Sky Documentaries soll die "Story hinter der Story" aufzeigen. Dabei profitieren Zuschauer von der Kooperation zwischen Sky mit den US-Anbietern HBO und Showtime. Man plane "eine umfangreiche und facettenreiche Mischung aus Dokumentarfilmen in Spielfilmlänge und Serien, die herausfordern, fesseln und vor allem unterhalten".

Das Spektrum reicht von einer Doku über einen unvollendeten Film des US-Schauspielers Steve McQueen (1930-1980) weiter über die Boxer-Freundschaft zwischen Mike Tyson und seinem Kontrahenten Frank Bruno bis hin zu den Anschlägen vom 11. September 2001. Für Herbst geplant ist die deutsche Sky Original Produktion "Das Ibiza-Video: Ein journalistischer Krimi" über Österreichs großen Polit-Skandal.

Erst im vergangenen April hatte Sky seine Spartenprogramme Sky Crime und Sky Comedy neu auf Sendung gehen lassen.

Angebote von Sky Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.

Günstige Internet-Tarife finden
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang