News

Sky kooperiert mit Kabel BW: Kombi-Pakete ab Juli

Die PayTV-Pakete des Bezahlsenders Sky sollen bereits ab Juli bei Kabel BW in günstigen Kombinationen mit Internet und Telefonie buchbar sein.

24.06.2010, 12:36 Uhr
Sky © Sky Deutschland

Der Münchener PayTV-Anbieter Sky kämpft um abwandernde Kunden. Anfang Juni erreichte der Sky-Aktienkurs ein neues Allzeittief. Der Bezahlsender muss daher neue Wege gehen, um mehr Kunden für ein Abonnement zu begeistern. Ein erster Schritt wird jetzt in Angriff genommen: Sky und der baden-württembergische Kabelnetzbetreiber Kabel BW kündigten eine engere Kooperation an.

Vermarktung startet im Juli

Durch die erweiterte Zusammenarbeit könne Kabel BW seine CleverKabel Internet- und Telefonangebote mit den Sky-Abo-Paketen kombinieren. Neben Internet und Telefonie über Kabel haben Kabel BW-Kunden zusätzlich dann schon bald die Möglichkeit, etwa auch Live-Übertragungen der Fußball-Bundesliga aus einer Hand zu buchen. Die entsprechende Vermarktung solcher Pakete will Kabel BW bereits ab Juli starten. "So positionieren wir uns klar als DER Entertainment-Anbieter in Baden-Württemberg", so Kabel BW Chef Harald Rösch. "Unsere Kunden können sich sicher sein: Ein Entertainment-Komplettpaket mit einem solch attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis gab es noch nie!", so Rösch weiter. Details zu den neuen Angeboten will Kabel BW in Kürze bekannt geben. Aktuell bietet Kabel BW sein Entertainment-Paket CleverKabel 50 inklusive PayTV nach Wahl für 39,90 Euro monatlich an.

Sky: "Absolut konkurrenzfähiges Gesamtpaket"

Auch Wolfram Winter, als Vizepräsident Distribution Development bei Sky verantwortlich für die Weiterentwicklung von Kooperationen mit den Kabelnetzbetreibern, sieht für Kabel BW-Kunden Vorteile in dem neuen Angebot. "Zusammen mit Internet- und Telefon-Flat haben wir für alle Kabel BW Kunden ein hochwertiges und absolut konkurrenzfähiges Gesamtpaket entwickelt", so Winter. Die gemeinsame Vermarktungs- und Vertriebskooperation sei zugleich die erste Zusammenarbeit mit einem großen Kabelnetzbetreiber, die über die reine Einspeisung der Sky-Programme hinausgehe.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang