News

Sky Guide für Sky Go: Aufnahmen von unterwegs programmieren

Sky erweitert seinen Zusatzdienst Sky Go um den neuen Sky Guide. Geboten wird ein interaktiver Programmführer für Web, iPhone, iPad und iPod touch. Außerdem lassen sich Aufnahmen nun auch mobil programmieren.

21.02.2013, 18:31 Uhr
Sky © Sky Deutschland

Der Münchener Pay-TV-Anbieter Sky erweitert seinen mobilen Zusatzdienst Sky Go um neue Funktionen. Das für Sky-Abonnenten mit HD-Option oder mit einer Zweitkarte kostenlos nutzbare Angebot erhält ab sofort einen interaktiven Sky Guide sowie eine mobile Aufnahmefunktion.

Interaktiver mobiler Sky-Programmführer

Bislang bot der Bezahlsender nur auf der Set-Top-Box einen Programmführer an, nun steht ein solcher kostenloser Zusatzservice auch für Sky Go im Web, auf dem iPad, iPhone und iPod touch zur Verfügung. Auch Kunden, die Sky Go nicht als Bestandteil ihres Abonnements nutzen, sollen auf den mobilen Programmführer und die neuen Funktionen zugreifen können.

Der Sky Guide für Sky Go soll sich durch einfache Bedienbarkeit auszeichnen und erlaubt nach Unternehmensangaben einen schnellen Überblick über das Programmangebot von Sky. Verknüpft werden zudem lineare und on-Demand-Angebote. Ist eine Sendung beispielsweise erst am Wochenende auf einem Sky-Sender verfügbar, steht aber schon im Sky Go-Katalog zum Abruf bereit, wird das im neuen Guide angezeigt. Die Sendung lässt sich dann direkt starten.

Mobile Aufnahmefunktion für alle Sky+-Kunden

Neu ist auch Mobile Record, eine Funktion zur Aufnahme von Sendungen von unterwegs. Gespeichert werden die Aufnahmen auf dem Sky+ Festplattenreceiver, allerdings ist das Feature zunächst nur für Satellitenkunden verfügbar. Für Kabelkunden wird die Aufnahmefunktion laut Sky in Kürze erhältlich sein. Kunden müssen sich für die Programmierung einer Aufnahme in Sky Go im Web oder in der App einloggen. Danach muss lediglich die gewünschte Sendung ausgewählt und der Record-Button gedrückt werden. Zuhause lässt sich die Aufnahme dann über den Festplattenreceiver abspielen.

Eine weitere Neuerung: Die Bestellung eines Sky Select-Titels lässt sich per Sky Guide alternativ zur Bestellung per Telefon, SMS oder Web nun auch über mobile Endgeräte vornehmen.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang