News

Sky Go ab sofort für alle Sky-Kunden gratis

Sky schaltet seinen Online-Service Sky Go ab sofort für alle Sky-Kunden ohne Zusatzkosten frei. Weiterhin nicht verfügbar ist der Dienst für Kunden, die noch Premiere-Konditionen nutzen.

11.04.2014, 17:31 Uhr
Sky © Sky Deutschland

Im Februar hatte Sky es angekündigt, nun erfolgt die Umsetzung in die Praxis: Ab sofort können alle Sky-Kunden, auch Abonnenten mit rabattierten Verträgen, den Online-Service Sky Go gratis nutzen. Der Münchener Bezahlsender schaltet den Dienst ohne Zusatzkosten frei. Für Kunden, die noch einen Vertrag mit dem Sky-Vorgänger Premiere haben, wird Sky Go dagegen weiterhin nicht verfügbar sein.

Sky Go auch mobil verfügbar

Ob Sport, Blockbuster, Serien oder Kindersendungen: Bereits ab dem Sky Welt oder dem Sky Starter Paket können Sky-Kunden auf Sky Go zugreifen. Die verfügbaren Inhalte richten sich nach den jeweils abonnierten Sky-Paketen. Sky Go ist online im Browser unter www.skygo.de erreichbar. Das Login erfolgt mit der Sky-Kundennummer sowie der Sky PIN. Für die Nutzung unterwegs steht zudem die "Sky Go"-App in Apples App-Store zum Download bereit. Somit lässt sich der Sky-Service auch mobil auf dem iPad, iPhone und iPod touch nutzen. Sky Go steht Xbox Live Goldmitgliedern auch über die Xbox 360 offen.

Viele Filme und Serien sind laut Sky wahlweise auch im Originalton verfügbar, die Inhalte sind zudem komplett werbefrei. Im vergangenen Jahr waren über Sky Go mehr als 15.000 Stunden Programm abrufbar, darunter mehr als 600 Blockbuster, 90 komplette Serienstaffeln, 700 Kindersendungen und über 3.000 Live-Sportübertragungen. 2013 verzeichnete Sky Go rund 70 Millionen Kunden-Logins, eine Verdoppelung im Vergleich zum Vorjahr. Der Online-Service sei als Ergänzung zum Sky-Abonnement gedacht. Das Design von Sky Go wird nach Unternehmensangaben noch in diesem Jahr neu gestaltet, der Dienst zudem um neue Funktionen erweitert.

Kein Zugriff auf Sky Go für Premiere-Kunden

Voraussetzung zum Empfang von Sky Go ist ein Sky-Vertrag mit der seit Juli 2009 gültigen Angebots- und Preisstruktur. Auf Anfrage unserer Redaktion erklärte ein Sky-Sprecher: "Kunden mit Verträgen zu Premiere-Konditionen können nicht alle Innovationen, Sender und Produkte von Sky nutzen, wie zum Beispiel Sky Go, Sky+ oder unser komplettes Angebot an HD-Sendern." Jederzeit sei aber eine Umstellung auf die aktuellen Sky-Konditionen möglich.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang