Serien-Offensive

Sky 1 wird zu Sky One: Neue Serien starten im April

Sky Deutschland hat ein Redesign seines Senders Sky 1 angekündigt: Ab April wird der Sender seinen Namen in Sky One ändern. Sky verspricht eine Serien-Offensive mit etlichen neuen Serien und neuen Staffeln bekannter Serien.

Jörg Schamberg, 16.03.2020, 11:40 Uhr
Sky One Logo© obs/Sky Deutschland

Der Pay-TV-Anbieter Sky Deutschland (Angebote von Sky) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
wird im kommenden Monat Änderungen an seinem Sender Sky 1 vornehmen. Der Entertainmentsender wird im Rahmen eines Redesigns zu Sky One und soll ab April viele exklusive Top-Serien in deutscher Erstausstrahlung bieten.

Sky-Sender mit neuem Namen und Logo

Der Sky-Sender war im November 2016 gestartet und zeigt seitdem US-Serien wie "9-1-1" und "S.W.A.T." sowie Eigenproduktionen wie "MasterChef" und Sky Originals wie "Babylon Berlin". Nach Unternehmensangaben gehöre der Sender zu den beliebtesten und erfolgreichsten Sky-Sendern. Ab April werde sich der Sender nicht nur mit leicht geändertem Namen, sondern auch mit neuem Logo und neuem Senderdesign präsentieren.

Neue Serien bei Sky One

Im April zeigt Sky One unter anderem Teil 2 der jeweils dritten Staffeln der Actionserien "S.W.A.T." (ab 20. April) und "9-1-1" (ab 22. April). Am 8. April startet das Spin-off "9-1-1: Lone Star" mit Rob Lowe und Liv Tyler. Ab dem 2. April verfügbar sein wird die neue Comedy-Serie "The Unicorn" mit Walton Goggins. Ebenfalls ab diesem Zeitpunkt schauen lässt sich das "Die Goldbergs"-Spin-off "Schooled". Die Serie "Die Goldbergs" selbst ist ab dem 2. April in der siebten Staffel verfügbar. Schließlich können Abonnenten ab dem 19. April die neue Musik-Serie " Zoey's Extraordinary Playlist" abrufen. Ab dem 24. April sticht außerdem die zweite Staffel von "Das Boot" auf Sky One in See.

Zum Angebot von Sky Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
Günstige Internet-Tarife finden
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang