News

sipgate veröffentlicht neue Tarifdetails

Neben einem Tarif, eigens für Geschäftskunden, bringen die Düsseldorfer zur Messe auch eine Flatrate auf den Markt – mit Rekorden in Sachen Preis und Zielen.

06.03.2006, 13:08 Uhr
CeBIT© CeBIT

Bereits Anfang Februar kündigte VoIP-Anbieter sipgate zur CeBIT einige Bewegung in den Tarifen an. Jetzt veröffentlichen die Düsseldorfer neue Details zu ihren Plänen. Besondere Aufmerksamkeit gebührt hier dem zukünftigen Pauschal-Angebot "sipgate flat": mit 6,90 Euro monatlich ist es die günstigste Flatrate unserer Holiday Flat monatlich 24,99 Euro, allerdings sind hier elf Länder, inklusive Deutschland, abgedeckt.
Vier Anschlüsse auf einmal
Der sipgate plus Tarif wird insbesondere für Geschäftskunden eingeführt, denn hier erhalten Kunden für 3,90 Euro im Monat drei Telefonanschlüsse und einen Faxanschluss. Dafür wird die bestehende Ortsnummer auf vier Durchwahlen erweitert. An jedem Telefonanschluss können zudem beliebig viele Telefone angeschlossen werden. Gespräche ins deutsche Festnetz kosten hier 1,00 Cent pro Minute, für den Fax-Versand werden allerdings die sipgate basic Preise berechnet, was für Inlands-Verbindungen 1,79 Cent pro Minute bedeutet. Die enthaltene Faxnummer ermöglicht den Versand von Web-Faxen und es können herkömmliche Fax-Geräte, beispielsweise über einen Adapter, angebunden werden.
Sowohl für die sipgate flat, als auch sipgate plus, wird eine Mindestvertragslaufzeit von sechs Monaten voraus gesetzt, die Zahlung erfolgt im Postpaid-Verfahren. Neukunden, die sich für einen 12-Monats-Vertrag entscheiden, werden jedoch belohnt. Sie können eine von drei FRITZ!Box-Fon-Modellen zum subventionierten Preis erhalten: während die FRITZ!Box Fon WLAN für sipgate basic Kunden 69,90 Euro kostet, zahlen 'sipgate plus'-Kunden, die die neue Flatrate dazubuchen, lediglich 59,90 Euro. Der bisher gültige sipgate1000 Tarif wird durch die sipgate flat ersetzt. Bestehende Kunden werden zu den alten Konditionen auf den neuen Tarif umgeschrieben.

(Aleksandra Leon)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang