News

Sipgate team flat: Festnetz-Flat für Unternehmen

VoIP-Anbieter sipgate erweitert seine webbasierte team-Telefonie für Unternehmen um eine Festnetz-Flat. Die Flat ist für bis zu 100 Mitarbeiter verfügbar und je nach Paket ab 1,49 Euro pro Monat und Benutzer buchbar.

08.02.2011, 16:01 Uhr
Video Chat© Monkey Business / Fotolia.com

Im Frühjahr 2009 startete der Düsseldorfer VoIP-Anbieter sipgate seine webbasierte Telefonie-Lösung sipgate team für Unternehmen mit bis zu 100 Mitarbeitern. Nun erweitert der Anbieter seine team-Produktpalette um eine Festnetz-Flat.

sipgate team flat ab 1,49 Euro pro Mitarbeiter

Die sipgate team flat deckt alle von Mitarbeitern geführten Anrufe und versendeten Faxe in das deutsche Festnetz ab. Der monatliche Preis für die Flat entspricht jeweils der monatlichen Gebühr für die Web-Telefonanlage sipgate team, die Voraussetzung für eine Buchung der Flatrate ist. Die Mindestvertragslaufzeit der Flat liegt bei einem Monat.

Insgesamt sechs verschiedene Pakete stehen ab 14,95 Euro monatlich für Unternehmen mit 3, 5, 10, 25, 50 oder mit bis zu 100 Mitarbeitern zur Wahl. Kleine Firmen mit fünf Beschäftigten zahlen beispielsweise 22,95 Euro für sipgate team sowie zusätzlich 22,95 Euro für die Festnetz-Flat. Während die Kosten der Flat pro Benutzer und Monat bei Kleinunternehmen mit bis zu drei Beschäftigten bei knapp fünf Euro liegen, sinken die Kosten bei Unternehmen mit bis zu 100 Mitarbeitern. Hier berechnet sipgate jeweils 149,95 Euro für die Web-Telefonanlage sowie die Festnetz-Flat. Die Flatrate ist in diesem Fall pro Benutzer bereits für 1,49 Euro im Monat erhältlich.

sipgate team 30 Tage kostenlos testen

Die über VoIP realisierte Flat lässt sich sowohl mit dem Bürotelefon, dem Smartphone sowie über den PC oder das Notebook nutzen. Die Administration von sipgate team erfolgt über den Browser, Mitarbeiter lassen sich individuell Telefonie, Anrufbeantworter, Fax und SMS zuordnen. Telefoniedienste und Rufnummernblöcke sind nach Angaben von sipgate sofort aktiv. Bereits bestehende Rufnummernblöcke lassen sich zudem zum Düsseldorfer VoIP-Anbieter portieren.

Die team-Lösung gilt je nach Paket für bis zu zehn Unternehmensstandorte, bis zu 100 Gruppen inklusive Begrüßungsansagen lassen sich einrichten. Ohne Buchung der Festnetz-Flat ist die Telefonie zwischen sipgate-Team-Kunden untereinander kostenlos, Gespräche in das deutsche Festnetz berechnet sipgate mit 1 Cent pro Minute. Sipgate team steht vor einer Buchung 30 Tage lang kostenlos und unverbindlich zum Test bereit.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang