News

"sipgate flat" ab sofort buchbar

Bereits zur CeBIT haben die Düsseldorfer ihre neuen Tarife angekündigt. Jetzt kann die "sipgate flat" für Festnetz-Telefonate in 15 europäische Länder gebucht werden.

31.05.2006, 15:36 Uhr
Notebook© Roman Hense / Fotolia.com

Endlich ist sie da: seit der CeBIT mit Spannung erwartet, kann die "sipgate flat" nun endlich gebucht werden. Für 8,90 Euro monatlich kann uneingeschränkt in die Festnetze von 15 europäischen Ländern telefoniert werden. Zunächst konnten Kunden bestimmter IP-Adressbereiche sich in einem Feldtest von dem Produkt überzeugen, sipgate prüfte so erfolgreich die Anmeldung, Buchung und Administration des neuen Services. Jetzt kann die Flatrate von allen sipgate-Kunden zu ihrem Tarif hinzu gebucht werden.
Plus-Tarif kommt später
Zum Start kann die "sipgate flat" nur zum Basic-Tarif hinzu gebucht werden. Der ebenfalls bereits angekündigte Plus-Tarif ist momentan noch in einer abschließenden Testphase und soll in Kürze auf den Markt durchstarten. Dann soll es für Plus-Kunden einen vergünstigten monatlichen Flatrate-Preis von 6,90 Euro geben. Mit der Monatspauschale sind nicht nur alle Gespräche ins deutsche Festnetz abgedeckt. Zusätzlich kann hemmungslos zu Festnetz-Anschlüssen in Österreich, Belgien, den Niederlanden, Frankreich, Luxemburg, der Schweiz, Großbritannien, Irland, Italien, Spanien, Portugal, Schweden, Dänemark und Finnland telefoniert werden.
Fritz!Box besonders günstig
Das Angebot ist Privatkunden vorbehalten. Die Mindestvertragslaufzeit der "sipgate flat" beträgt sechs Monate, es kann mit einer Frist von 30 Tagen gekündigt werden. Geschieht das nicht, verlängert sich der Vertrag automatisch um einen weiteren Monat. Die Abrechnung erfolgt im Prepaid-Verfahren per EC-Lastschrift oder Kreditkarten-Abbuchung. Wer direkt einen Vertrag über zwölf Monate abschließt, wird mit vergünstigter VoIP-Hardware von AVM belohnt: so gibt es die Fritz!Box Fon für nur 59,90 Euro, statt der sonst üblichen 116 Euro. Die WLAN-Variante kostet dann 79,90 Euro, statt 149 Euro. Die Fritz!Box Fon WLAN 7050 wird mit 89,90 Euro in Rechnung gestellt, sonst kostet das Gerät 159 Euro.

(Aleksandra Leon)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang