News

Sipcall: Freizeit-Flatrate für Deutschland und Europa

Der VoIP-Anbieter bietet nun erstmals Flatrates für Privatkunden, die wahlweise unbegrenzte nationale oder europaweite Telefonate abends und am Wochenende abdecken.

05.07.2007, 17:01 Uhr
Internettelefonie© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Der VoIP-Anbieter Sipcall bietet nun erstmals Flatrates für Privatkunden an. Die Schweizer haben ihr Angebot, das bislang nur minutenbasierte Internet-Telefonie umfasste, um zwei Pauschal-Tarife ergänzt. Wahlweise können Kunden zum monatlichen Fixpreis unbegrenzt das Festnetz ihres Landes erreichen oder auch in die Festnetze von 15 europäischen Ländern telefonieren. Allerdings gelten die Flatrates nur für Feierabend-Plaudereien: Die Option ist nur abends zwischen 19 und 7 Uhr gültig sowie am Wochenende.
National oder europaweit
Mit der Sipcall Flat National können Privatkunden in Deutschland uneingeschränkt zu Festnetz-Anschlüssen innerhalb der Landesgrenzen telefonieren. Der monatliche Fixpreis beträgt hierfür 6,90 Euro. Wer lieber seinen Feierabend damit verbringt, durch halb Europa zu telefonieren, dem bietet der Schweizer VoIP-Anbieter mit Sipcall Flat Europe eine Pauschale für die Festnetze von 15 europäischen Ländern zum Monatspreis von 8,90 Euro. Hierbei sind dann Verbindungen in die Länder Belgien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, Schweden, Schweiz und Spanien abgedeckt.
Fax- und Voicebox erhältlich
Die Flatrate kann als Option von Neukunden bei der ersten Anmeldung mitbestellt werden. Bestandskunden haben die Möglichkeit, die gewünschte Option über ihr Sipcall-Benutzerkonto zu erhalten. Eine Mindestvertragslaufzeit oder einmalige Einrichtungsgebühr fallen für die Flatrates nicht an. Darüber hinaus haben Sipcall-Kunden jetzt die Möglichkeit, eine Voice- und Faxbox zu bestellen, mit der Sprachnachrichten oder eingehende Faxe per E-Mail weitergeleitet werden. Die Voicebox kann dabei mit verschiedenen Ansagen gefüttert werden und ist von überall per Festnetz- oder Mobiltelefon abrufbar. Die Option Voice- und Faxbox ist für einmalig sechs Euro sowie eine monatliche Grundgebühr in Höhe von drei Euro erhältlich.

(Aleksandra Leon)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang