News

simplyConnect: VoIP-Flat als WM-Special

Pünktlich zur WM-Eröffnung bringt simplyConnect eine neue VoIP-Flatrate ins Spiel. Wer bis Ende Juli bucht, zahlt die ersten drei Monate weniger.

12.06.2006, 10:40 Uhr
Notebook© Roman Hense / Fotolia.com

Pünktlich zur WM-Eröffnung bringt VoIP-Anbieter simplyConnect eine neue Flatrate für Anrufe ins deutsche Festnetz ins Spiel. Wer bis 31. Juli das Angebot bestellt, spart die ersten drei Monate an den Monatskosten: für die Zeit wird ein Preis von 8,99 Euro monatlich in Rechnung gestellt, anschließend wird der Standardpreis von 9,99 Euro fällig. Die Pauschale gilt für alle Telefonate ins deutsche Festnetz, ausgenommen Sonderrufnummern.
Günstigere Anrufe zum Handy
Aber auch bei Gesprächen ins nationale Mobilfunknetz profitieren Kunden des "WM Special Flat Fanpakets": anders als in den Standardtarifen zahlen sie lediglich 19,50 Cent pro Minute bei Anrufen zu T-Mobile, Vodafone, E-Plus und o2. In den beiden Standardtarifen, die entweder minuten- oder sekundengenaue Abrechnung der Gesprächskosten anbieten, kosten Gespräche zum Mobilfunk statt dessen 22 oder 23,50 Cent pro Minute. Auslandstelefonate werden, ebenso wie bei "simplyConnect 60/60" mit Preisen ab 1,66 Cent pro Minute berechnet. Die Taktung ist bei der "WM Special Flat" minutengenau.
Nur bis 31. Juli
Das "WM Special Flat Fanpaket" kann nur bis 31. Juli gebucht werden. Die Pauschale deckt jedoch immer nur eine Verbindung ab, wird parallel telefoniert, kosten diese Gesprächsminuten ins deutsche Festnetz 1,49 Cent. Eine gewerbliche Nutzung des Angebots ist generell ausgeschlossen. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt drei Monate, es kann bis einen Monat vor Vertragsende gekündigt werden. Kündigt der Kunde nicht, verlängert sich der Vertrag automatisch um weitere drei Monate, dann jedoch zum regulären Preis von 9,99 Euro monatlich.
Etwas unüblich ist die Bezahlung: simplyConnect fordert die Kosten für alle drei Monate im Voraus. Das bedeutet für die Zeit der Sonderaktion eine einmalige Zahlung von 26,97 Euro, weitere drei Monate würden mit 29,97 Euro zu Buche schlagen. Eine einmalige Installationsgebühr fällt jedoch nicht an.

(Aleksandra Leon)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang