News

Simply: 1-GB-Allnet-Flatrate mit 14,4 Mbit/s für monatlich 14,95 Euro

Bis Pfingstdienstag reduziert simply den Preis seiner Allnet-Flatrate "Flat XM 1000 plus" von monatlich 19,95 Euro auf 14,95 Euro. Zur SMS-Flatrate kommt noch ein Gigabyte hinzu, das mit bis zu 14,4 Mbit/s heruntergeladen werden kann.

06.06.2014, 14:01 Uhr
Smartphone© goodluz / Fotolia.com

Zu Pfingsten reduziert der Mobilfunk-Discounter simply den Preis seiner Allnet-Flatrate "Flat XM 1000 plus" von monatlich 19,95 Euro auf 14,95 Euro. Der Tarif zum Aktionspreis kann von Freitag, 18 Uhr bis Dienstag, 10 Uhr unter www.simplytel.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
bestellt werden.

Gegen Aufpreis sogar zwei Gigabyte mit 14,4 Mbit/s

Der Tarif "simply Flat XM 1000 plus" umfasst alle Gespräche ins deutsche Festnetz sowie in sämtliche deutschen Mobifunknetze. Eine SMS-Flatrate ist auch enthalten. Hinzu kommt noch eine Handy-Internet-Flatrate, über die ein Gigabyte Daten mit bis zu 14,4 Mbit/s aus dem o2-Netz auf das Smartphone geladen werden kann. Anschließend wird die Geschwindigkeit auf GPRS-Niveau gedrosselt.

Der Vertrag kann monatlich gekündigt werden, zu Beginn wird allerdings eine einmalige Einrichtungsgebühr von 19,95 Euro berechnet. Gegen einen Aufpreis von 9,95 Euro im Monat stehen zwei Gigabyte zur Verfügung, die ebenfalls mit bis zu 14,4 Mbit/s heruntergeladen werden können. Für 2,95 Euro pro Monat gibt es eine weitere SIM-Karte – zum Beispiel für den Einsatz in einem Tablet.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang