News

Sicherheitsfeature bei domainfactory eingeführt

Mit einer neuen Sicherheitsfunktion sollen die Auswirkungen von Hacker-Angriffen deutlich gemindert werden. domainfactory bietet das Feature Verzeichnis-Quotas nun auch für nahezu alle Hostingtarife ohne Aufpreis.

02.05.2007, 08:01 Uhr
Netzwerk© TheSupe87 / Fotolia.com

Auf Sicherheit setzt der Münchner Webhoster domainfactory. Mit dem Sicherheitsfeature Verzeichnis-Quotas, das bisher nur bei Reseller-Accounts zur Verfügung stand, will domainfactory Kunden für seine Hostingtarife locken. Das kündigte das Unternehmen am gestrigen Dienstag, 24. April, an.
Ab Virtual Server
Das neue Feature Verzeichnis-Quotas soll den Zugriff von Skripten auf fremde Ordner verhindern. Dadurch sollen die möglichen Folgen eines Hacker-Angriffs deutlich minimiert werden. Die Funktion ist ohne Aufpreis in allen Hostingtarifen ab dem "Virtual Server" enthalten. Nach Angaben des Anbieters kann der Kunde die Option über das Kundenmenü einrichten.
Reseller haben diese Funktion bislang genutzt, um die Webpräsenzen ihrer Kunden strikt voneinander abzuschotten. Aber auch innerhalb eines Webauftritts können mit Verzeichnis-Quotas Sicherheitszonen eingerichtet werden. Das Feature garantiert, dass ein Skript nur auf sein eigenes Verzeichnis und dessen Unterordner zugreifen kann. Der Zugriff auf alle anderen Ordner wird für das Skript unmöglich.
Derzeitig einziger Anbieter
domainfactory-Geschäftsführer Tobias Marburg: "Im schlimmsten Fall kann ein Angreifer nun Daten sehen und verändern, die im Pfad des kompromittierten Skriptes liegen. Alles andere aber ist dem Zugriff verlässlich entzogen". Seines Wissens ist domainfactory das einzige Unternehmen, dass Verzeichnis-Quotas auch in normalen Hostingaccounts zur Verfügung stellt.

(Stefan Hagedorn)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang