News

Service-Studie: Mobilfunk-Discounter siegen

Der Service von Mobilfunk-Discountern muss sich keinesfalls hinter dem der etablierten Netzbetreiber verstecken. Im Gegenteil: die Top-Platzierungen machten die Preisdrücker unter sich aus. Mit einer Ausnahme.

05.10.2009, 16:46 Uhr
SMS schreiben© Andres Rodriguez / Fotolia.com

Eine neue Studie vergleicht die Service-Qualität von etablierten Netzbetreibern und jungen Mobilfunk-Discountern. Das Ergebnis bringt ans Licht, dass sich Discounter keineswegs hinter den Großen verstecken müssen.
Arbeit am Kunden
Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) analysierte die Service-Qualität von 19 am Markt agierenden Mobilfunk-Unternehmen. Als Basis zur Bewertung dienten die Ergebnisse von 570 Kontakten per E-Mail oder Telefon. Außerdem untersuchte das Institut die Websites der Provider auf Nutzerfreundlichkeit.
Der Test zeigt, dass Service am Kunden auch bei den Preisdrückern, den so genannten Discountern, großgeschrieben wird. Anders als oftmals behauptet, sparen diese scheinbar nicht am Support, um die günstigen Preise zu halten. Umgeben von Discountern konnte sich Deutschlands größter Mobilfunkanbieter T-Mobile immerhin auf Platz drei vorkämpfen, dicht gefolgt von zwei weiteren Mobilfunk-Discountern.
Testsieger wurde blau.de - wie das Institut mitteilt, erreichte der E-Plus-Reseller "Top-Platzierungen bei Service und Preis". Platz zwei geht an BILDmobil, das Mobilfunkangebot des bekannten Springer-Blattes. Das Discounter-Urgestein simyo bot die besten Konditionen aller Anbieter, bestehend aus einer Kombination aus Preis und Vertragsbedingungen. Auffällig ist, dass Reaktionen auf E-Mail-Anfragen durchweg unzufriedenstellend ausfielen. Wie das DISQ mitteilt, seien nur knapp zwei Drittel der Anfragen innerhalb einer Woche beantwortet worden. Die Reaktionszeit lag durchschnittlich bei 40 Stunden. Schneller geht es telefonisch - auch, wenn nur zwei aller Unternehmen kostenlos erreichbar waren, erhielten die Mobilfunkanbieter beim Telefon-Service im Durchschnitt die Note "gut".

(Michael Müller)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang