News

Server4You: Flexible vServer mit Cloud-Turbo

Der Hürther Webhoster Server4You schickt seine vServer in die Cloud: Eine neue Option erlaubt es vServer-Kunden, CPU- und RAM-Werte bedarfsgerecht anzupassen. Die Abrechnung erfolgt jeweils tagesgenau.

23.11.2010, 17:16 Uhr
Internet© Gina Sanders / Fotolia.com

Ob in Privatleben oder Berufsalltag – der erste Eindruck trägt oftmals entscheidend zu Erfolg oder Misserfolg bei. Verweigert etwa ein neues Produkt bei einer öffentlichen Erstvorstellung seinen Dienst, ist der entstandene Imageschaden kaum absehbar. Ähnlich verhält es sich bei Business-Anwendern, die ab dem ersten Tag auf eine reibungslose Serverkommunikation angewiesen sind. Häufige Ausfälle oder lange Ladezeiten können gerade bei Brancheneinsteigern bereits das Ende bedeuten, bevor das Geschäft richtig angelaufen ist. Überdimensionierte Kapazitäten erzeugen wiederum häufig unverhältnismäßige finanzielle Belastungen. Einen flexiblen Ausweg bietet ab sofort der Hürther Webhoster Server4You mit der neuen vServer Cloud.

Leistung flexibel einstellen

Zielgruppe der virtuellen Server mit Cloud-Funktionalität sind Kunden, deren Bedürfnisse zumindest gelegentlich über die Grenzen klassischer vServer-Lösungen hinausgehen. Diese haben ab sofort die Möglichkeit, benötigte Leistungswerte über einen Schieberegler frei zu wählen. Der sogenannte Booster steht im PowerPanel-Verwaltungsbereich zur Verfügung und erlaubt die bedarfsgerechte Bestimmung der Prozessorleistung sowie des Arbeitsspeichers in Schritten von 256 Megabyte (MB) beziehungsweise 1.000 Megahertz (MHz).

Entstehende Kosten werden sofort angezeigt; die Abrechnung erfolgt tagesgenau und verbrauchsabhängig. Nach einer abschließenden Bestätigung treten die Änderungen unverzüglich in Kraft. Wird die Mehrleistung nicht mehr benötigt, kann sie auf gleiche Weise bequem wieder herabgesetzt werden. Eine Grundgebühr für den Cloud-Service fällt nicht an.

Sechs Monate keine Grundgebühr

Je nach Modell kosten die dedizierten vServer zwischen 8,85 und 38,85 Euro monatlich. Die Mindestvertragslaufzeit ist bei Vertragsabschluss frei zwischen einem, zwölf oder 24 Monaten wählbar. Im Rahmen einer Sonderaktion entfällt derzeit ab einem Jahr Laufzeit in den ersten sechs Monaten die Grundgebühr. Die Einrichtung ist generell kostenlos.

Server4You gehört wie onlinekosten.de zum Webhosting-Spezialisten intergenia AG, dessen neues Rechenzentrum datadock jüngst die Auszeichnung als umweltfreundlichste Anlage Europas erhalten hat. Auch die vServer-Infrastruktur von Server4You ist daher seit Herbst dieses Jahres in dem Straßburger Komplex untergebracht.

(Christian Wolf)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang