News

Sechs Jahre YouTube: Von Rekord zu Rekord

Die Videoplattform YouTube hat eine neue Rekordmarke geknackt: Jede Minute werden mehr als 48 Stunden Videomaterial hochgeladen. Das sei doppelt so viel wie vor einem Jahr, berichtete der YouTube-Eigentümer Google am Mittwoch zum sechsten Geburtstag der Video-Website.

26.05.2011, 14:01 Uhr (Quelle: DPA)
Video© Thomas Pajot / Fotolia.com

Die Videoplattform YouTube hat eine neue Rekordmarke geknackt: Jede Minute werden mehr als 48 Stunden Videomaterial hochgeladen. Das sei doppelt so viel wie vor einem Jahr, berichtete der YouTube-Eigentümer Google am Mittwoch zum sechsten Geburtstag der Video-Website. Zuletzt wurden drei Milliarden Videos pro Tag aufgerufen - ein Sprung von 50 Prozent.

Streitereien mit Rechteinhabern sorgen für Ärger

Google hatte YouTube 2006 für 1,65 Milliarden Dollar gekauft. Die Nutzerzahlen waren nie ein Problem - wohl aber, wie man mit der Videoplattform Geld verdient. Zudem sorgen immer wieder Streitereien mit Rechteinhabern für Ärger, die von Nutzern hochgeladene Videoclips beanstanden. Insbesondere in Deutschland führt die fehlende Einigung zwischen der Gema und Google über eine angemessene Vergütung für die Verwertung von Musikstücken auf YouTube regelmäßig zur Sperrung von Inhalten. Während bislang der Internetkonzern die Gema-Forderungen nach Einzelabrechnung pro Titel als völlig unzweckmäßig und zu hoch geißelt, weigern sich die Urheberrechtsvertreter beharrlich, eine niedrigere Pauschalzahlung zu akzeptieren. Zuletzt zogen beide Kontrahenten vor Gericht - eine endgültige Entscheidung steht noch aus.

Derweil gelingt es Google immer besser, Werbung bei YouTube zu platzieren. Außerdem soll die Plattform verstärkt zu einer Online-Videothek mit aktuellen Filmen und mehr eigens produzierten Inhalten ausgebaut werden: in den USA ist mit YouTube Movies erst kürzlich ein entsprechendes Angebot gestartet.

(Christian Wolf)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang