News

Schon heute große Vorfreude auf die CeBIT

Zahlreiche namhafte Unternehmen haben schon heute ihre Zusage für das Messehighlight 2006 gegeben.

16.08.2005, 13:21 Uhr
CeBIT© CeBIT

Auch wenn noch ein halbes Jahr Zeit ist, bis auf dem Messegelände in Hannover wieder die CeBIT startet, verzeichnet die Deutsche Messe AG im Jahresvergleich einen Ausstellerzuwachs. Das Plus im Vergleich zum August 2004 beziehe sich sowohl auf die Fläche als auch auf die Ausstellerzahl.
Zahlreiche Marktführer entscheiden sich frühzeitig für ihren CeBIT-Auftritt. So haben beispielsweise Alcatel, AMD, Arcor, Avaya-Tenovis, BenQ, Casio, Datev, EMC, E-Plus, Hitachi, Intel, LG Electronics, Motorola, Panasonic, SAP, Samsung, Sun Microsystems, Toshiba, Vodafone und Yakumo bereits ihre Standflächen gebucht. Erfreulich sei auch, dass namhafte Unternehmen nach Jahren geringen oder Nullwachstums ihre "Rückkehr" zur CeBIT ankündigen: So sind 2006 unter anderem Ericsson, Emerson Networks und Vestel wieder dabei.
CeBIT - Einfach gut
Der Ausstellerboom der vergangenen Jahre aus Asien hält unvermindert an. Auch zur CeBIT 2006 werden Taiwan, China, Südkorea und Hongkong neben Großbritannien und den USA erneut die stärksten Ausstellernationen sein. Die Gründe für diese positive Entwicklung liegen nach Ansicht von Ernst Raue, Mitglied des Vorstandes der Deutschen Messe AG, auf der Hand: "Es gibt keine vergleichbare Veranstaltung, welche die gesamte Welt der Informations- und Kommunikationstechnik auf einem Marktplatz zusammenführt, die Einbindung der ITK-Technik in alle Arbeits- und Lebensbereiche besser darstellt und nahezu eine halbe Million Besucher mobilisiert - davon rund 130 000 aus über 100 Ländern."

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang