News

Schöne Aussichten: Siebenmal Vista

Weitere Details zu den sieben verschiedenen Ausgaben des XP-Nachfolgers Windows Vista.

14.09.2005, 17:34 Uhr
Arbeitsplatz© Brad / Fotolia.com

Microsofts neues Betriebssystem Windows Vista wird voraussichtlich in sieben unterschiedlichen Versionen auf den Markt kommen - wir berichteten. Jetzt heißt es, Vista werde in zwei Grundversionen auf den Markt kommen: "Home" und "Business", ähnlich wie bei den heutigen XP-Varianten "Home" und "Pro". Die Gleichung geht trotzdem auf.
Viermal "Home"
Denn von der "Home"-Edition soll es gleich vier Varianten geben. Die "Windows Vista Starter Edition" ist für Low-Cost-PCs gedacht und wird nur in Entwicklungsmärkten verkauft. Sie wird nur 32-Bit-Prozessoren unterstützen und maximal drei Programme gleichzeitig ausführen. "Windows Vista Home Basic Edition" nennt sich die Grundversion. Die Features entsprechen grob der heutigen "Windows XP Home Edition". Wie bei der Starter Edition wird auch hier das neue Benutzerinterface "Aero" fehlen. Die Basic-Edition ist für den preisbewussten Anfänger gedacht.
Die "Windows Vista Home Premium Edition" legt besonderen Wert auf das multimediale Zuhause. So ist das Media-Center enthalten und weitere Features, die für das Wohnzimmer-Kino gebraucht werden. Wer einfach alles haben möchte, sollte die "Windows Vista Ultimate Edition" im Auge behalten. Sie soll speziell für High-End-PCs eine Art "Überversion" aller anderen Varianten werden und alle Merkmale der verschiedenen Ausgaben in sich vereinen. Dazu zählen vor allem für Spieleliebhaber Möglichkeiten zum Tunen performance-steigernder Einstellungen.
In Europa ohne Mediaplayer
Im Geschäftsbereich wird es weitere drei Ausgaben geben: "Windows Vista Small Business Edition", "Windows Vista Professional Edition" und "Windows Vista Enterprise Edition", die jeweils an die Bedürfnisse von kleinen, mittleren und großen Unternehmen angepasst sind. Für Europa wird es die neuen Windows-Versionen mit einem "N" im Namen geben. Diese werden aus kartellrechtlichen Gründen ohne Mediaplayer ausgeliefert.

(Christopher Bach)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang