News

Schnäppchen-Check im Februar - Mobilfunk-Aktionen allerorten

Auch im Februar stehen diverse Mobilfunk-Tarife wieder zu Sonderkonditionen bereit. Wir geben einen Überblick zu den interessantesten Angeboten.

03.02.2014, 14:42 Uhr
Handy Telefonat© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Es darf wieder gespart werden. Mobilfunk-Kunden, die auf der Suche nach einem neuen Tarif sind, können auch im Februar bei vielen Providern von speziellen Sonderangeboten oder ganz neuen Tarifen profitieren. Wir haben die interessantesten Angebote zusammengefasst.

Drillisch-Marken lassen aufhorchen

Schon aus der Vergangenheit bekannte Sondertarife werden in den kommenden Tagen bei verschiedenen Marken aus dem Drillisch-Konzern fortgeführt. So bietet zum Beispiel simply seine Allnet-Flatrates Flat XS plus und Flat XM plus zum Sonderpreis an. Die XS-Variante kostet bei einer Mindestvertragslaufzeit von nur einem Monat 12,95 statt 16,95 Euro pro Monat und über die Grundgebühr sind alle Standard-Telefonate innerhalb Deutschlands bereits abgedeckt. Außerdem lässt sich eine Surf-Flatrate mit 500 Megabyte Highspeed-Volumen nutzen. Bei Mehrverbrauch wird die Download-Geschwindigkeit auf GPRS-Niveau reduziert. Jede SMS kostet 9 Cent.

Wenn es auch eine SMS-Flatrate und 1 Gigabyte Datenvolumen sein sollen, steht der Tarif Flat XM plus bereit, der für 16,95 Euro statt 24,95 Euro monatlich angeboten wird. Darüber hinaus lässt sich für 9,95 Euro pro Monat der Smartphone-Tarif All-in XL plus buchen. Er beinhaltet Monat für Monat 250 Gesprächsminuten, 250 SMS und 500 Megabyte Highspeed-Datenvolumen. Jede weitere Gesprächsminute und SMS kostet 15 Cent extra. Alle Tarife werden über das Mobilfunknetz von Telefónica Deutschland (o2) abgewickelt und es fällt eine einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 19,95 Euro an. Bestellungen sind unter www.simplytel.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
möglich, identische Tarife darüber hinaus unter www.discoplus.de und www.winsim.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
zu haben.

Aktionstarif von Tchibo mobil

Aktionsweise bietet Tchibo Mobil seinen Smartphone-Tarif unter www.tchibo.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
als Aktions-Bundle mit drei Flatrates an. Für 9,95 Euro pro Monat ist es nicht nur möglich, unbegrenzt zu anderen Tchibo-Kunden zu telefonieren, sondern auch beliebig viele SMS innerhalb Deutschlands zu verschicken und ohne Limit im Internet zu surfen. Immerhin 300 Megabyte können dabei mit HSPA-Geschwindigkeit versurft werden, anschließend greift für die restliche Zeit des laufenden Abrechnungsmonats eine Speed-Bremse. Außerdem gewährt Tchibo jeden Monat 200 Gratis-Minuten für Telefonate zu deutschen Festnetz- und Mobilfunk-Anschlüssen. Auf Wunsch gibt's die passende Hardware gleich mit dazu. Das Sony Xperia E steht für 79 Euro zur Verfügung, das Samsung Galaxy Ace 2 für 129 Euro.

Neue Tarife aus dem Hause congstar

Für eine Überraschung hat vor einigen Tagen auch congstar gesorgt. Die Discountmarke der Deutschen Telekom hat unter anderem die Grundgebühr für die angebotenen Allnet-Flatrates um 5 Euro pro Monat reduziert, sodass der günstigste Tarif nun schon für 19,99 Euro gebucht werden kann. Außerdem steht für 14,99 Euro ein neuer Smartphone-Tarif namens Prepaid Smart L zur Buchung bereit, der 200 Minuten, 200 SMS und 250 Megabyte schnelles Datenvolumen beinhaltet. Buchungen aller Tarife sind unter www.congstar.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
möglich.

Weiter zwei Monate Grundgebührbefreiung bei 1&1

Wer lieber im Vodafone-Netz telefonieren und mobil surfen möchte, kann sich für einen der All-Net-Flat-Tarife von 1&1 entscheiden und auch dort von einer Sonderaktion profitieren. Wer nämlich eine Vertragslaufzeit von zwei Jahren akzeptiert und zudem auf ein neues Smartphone verzichtet, kann die 1&1-Tarife zwei Monate kostenlos nutzen. Die monatliche Grundgebühr liegt während der ersten 24 Monate zwischen 19,99 und 39,99 Euro und erhöht sich ab dem 25. Monat um 10 Euro. Bestellungen sind unter www.1und1.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
möglich. Auf Wunsch sind Smartphones ab 0 Euro zu haben. Dann erhöht sich die Grundgebühr allerdings schon ab dem ersten Nutzungsmonat um 10 Euro.

Ebenfalls zwei Gratis-Monate spendiert klarmobil.de. Allerdings nur dann, wenn die Allnet-Spar-Flat im D1-Netz mit mindestens zwei Jahren Vertragslaufzeit gebucht wird. Die Grundgebühr ab dem dritten Nutzungsmonat liegt bei 19,85 Euro und beinhaltet neben unbegrenzt vielen Telefonaten innerhalb deutscher Fest- und Mobilfunknetze eine Surf-Flat mit 250 Megabyte HSDPA-Volumen. Wer zusätzlich eine SMS-Flatrate und 500 Megabyte Highspeed-Volumen wünscht, muss für die entsprechende Option 5 Euro Aufpreis pro Monat zahlen. Bestellungen nimmt klarmobil.de auf seiner Homepage entgegen, einmalig werde 19,95 Euro für das Startpaket fällig.

Ein Gratismonat bei simyo

Immerhin einen Gratis-Monat können sich all diejenigen sichern, die sich bis zum 26. Februar für einen neuen Tarif von simyo entscheiden – sofern sie eine zweijährige Mindestvertragslaufzeit akzeptieren. Darüber hinaus steht der klassische Discount-Einheitstarif für 4,90 Euro inklusive 5 Euro Startguthaben zur Verfügung. Mehr noch: Nach der 1. Guthaben-Aufladung werden noch einmal 15 Euro Bonus-Guthaben freigeschaltet und wer seine Rufnummer portiert, darf sich über weitere 25 Euro Gesprächsguthaben freuen. Buchungen sind unter www.simyo.de möglich.

Base gewährt 5 Euro Rabatt

Soll es lieber ein neuer Vertrag bei Base sein, stehen auch im Februar die Tarife smart und all-in mit einem Rabatt zur Verfügung. Während der zweijährigen Mindestvertragslaufzeit reduziert sich die monatliche Grundgebühr auf 10 bzw. 25 Euro. Im Tarif smart stehen monatlich 100 Gratis-Minuten, eine Wunschnetz-Flatrate, 100 SMS und eine Surf-Flatrate mit 200 Megabyte Highspeed-Volumen zur Verfügung. Bei der all-in-Variante deckt die Grundgebühr nicht nur alle nationalen Standard-Telefonate und –SMS ab, sondern auch eine Internet-Flatrate mit 500 Megabyte HSDPA-Volumen. Beide Sondertarife sind unter www.base.de buchbar.

Ortel Mobile mit einmaliger Sonderaktion

Und auch von Ortel Mobile gibt es im Februar eine Sonderaktion zu vermelden. Der Billiganbieter bietet all denjenigen, die die Option Allnet 1000 zum ersten Mal buchen, einen einmaligen Rabatt in Höhe von 5 Euro an. Allerdings nicht automatisch. Vielmehr muss nach erfolgreicher Buchung eine SMS mit dem Inhalt PROMO1000 an die Kurzwahl 67835 geschickt werden, um von der Sonderaktion profitieren zu können. Die Optionen kostet dadurch nur 19,90 statt 24,90 Euro und beinhaltet 1.000 Gesprächsmiuten für Telefonate innerhalb Deutschlands und in 17 weitere Länder. Darüber hinaus bietet Ortel Mobile aktuell Startpakete mit einer SIM-Karte für 9,95 Euro inklusive 20 Euro Startguthaben an.

100 Gratis-Einheiten im Tarif Fonic Smart S

Etwas ruhiger ist es in den letzten Wochen um die o2-Marke Fonic geworden - wohl auch aufgrund des zwischenzeitlich erfolgten Chefwechsels. Trotzdem steht auch dort im Februar eine Sonderaktionen bereit. Wer sich unter www.fonic.de für den Tarif Smart S entscheidet, darf sich für 9,95 Euro monatlich jeden Monat über 400 Inklusiveinheiten freuen, die für Gespräche und SMS innerhalb Deutschlands verwendet werden können. Und im ersten Monat gibt es 100 weitere Einheiten gratis dazu. Eine Surf-Flat mit 200 Megabyte Highspeed-Volumen ist außerdem inklusive. Bei o2 selbst gibt es noch bis zum 20. Februar bei einer Online-Bestellung für die ersten zwölf Monate bei einer zweijährigen Mindestvertragslaufzeit 10 Prozent Rabatt auf die monatliche Grundgebühr.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang