Handys

Schlechte Verkaufszahlen: iPhone 5c wird 2015 eingestellt

Für Apple ein wohl ungewöhnlicher Schritt: Das Plastik-iPhone 5c soll laut Medienberichten aufgrund schlechter Absatzzahlen nach nicht einmal zwei Jahren eingestampft werden.

27.11.2014, 16:01 Uhr
Handy Telefonat© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Wie die für gewöhnlich gut informierte Website "MacRumors" berichtet, stellt Apple die Fertigung des iPhone 5c (Test) bereits nächstes Jahr ein. "MacRumors" beruft sich dabei auf Informationen der taiwanischen "Commercial Times".

Produktionsaus für iPhone 5c angeblich Mitte 2015

So soll die Produktion des iPhone 5c durch die Hersteller Foxconn und Wistron bereits Mitte des kommenden Jahres eingestellt werden. Die relativ kurze Lebensdauer ist für Apple Produkte eher untypisch, bislang waren die längeren Produktzyklen von drei Jahren im Vergleich zur Konkurrenz immer ein Markenzeichen von Apple.

Das iPhone 5c wurde im September des letzten Jahres auf den Markt gebracht und war die etwas preisgünstigere Alternative zum iPhone 5s, die Verkaufszahlen konnten die hohen Erwartungen trotz Preissenkung aber nicht erfüllen. Viele Kunden griffen lieber gleich zum edleren iPhone 5s (Test), das für Apple-Verhältnisse ungewohnte Plastikgehäuse des 5c dürfte viele Käufer verschreckt haben.

(Marcel Petritz)

Kommentieren Forum
  • Blubb Zuletzt kommentiert von Bash am 28.11.2014 um 01:11 Uhr
Zum Seitenanfang