News

Saudia: WLAN-Nutzung im Flugzeug bis Ende Januar gratis

Wer mit einer entsprechend ausgerüsteten Maschine von Saudia unterwegs ist, darf sich auf einen kostenlos nutzbaren WLAN-Zugang freuen.

21.01.2014, 13:27 Uhr
Notebook© Roman Hense / Fotolia.com

Saudia, Fluggesellschaft aus Saudi-Arabien, startet eine WLAN-Kampagne. In Maschinen, die mit Internettechnik aus dem Hause OnAir ausgestattet sind, wird der Zugang zum weltweiten Datennetz vorübergehend kostenlos angeboten. Das gab OnAir am Dienstag in einer Mitteilung bekannt.

Saudia feiert mit Facebook-Fans

Grund für die spendable Geste der Saudis ist, dass die Neuigkeiten des Facebook-Profils der Airlines von inzwischen mehr als einer Million Interessierten abonniert wurden. Deswegen werde der WLAN-Zugang bis Ende Januar in allen entsprechend ausgerüsteten Langstrecken-Maschinen vom Typ Airbus A330 und Boeing 777 kostenlos freigeschaltet.

Jeder Passagier kann über eine Facebook-Seite prüfen, ob der persönlich genutzte Flug mit einer mit WLAN ausgerüsteten Maschine abgewickelt wird. Ist dies der Fall, verschickt Saudia nach einer kurzen Registrierung per E-Mail einen entsprechenden Code, der im Flugzeug nach Verbindung mit dem Hotspot (SSID: Saudia OnAir) in ein entsprechendes Formular eingetragen werden kann. Anschließend wird der kostenlose Internetzugang umgehend freigeschaltet.

WLAN in 16 Maschinen

Angeboten wird der WLAN-Service seit rund drei Jahren und es sind inzwischen 16 Maschinen der Fluggesellschaft entsprechend ausgerüstet worden. Weitere Jets sollen im Laufe der nächsten Monate folgen. Im deutschsprachigen Raum fliegt Saudia die Flughäfen Frankfurt, München, Zürich und Wien an.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang