News

Sat-Internet: ORBITCOM vermarktet "Astra Connect für Gemeinden"

Nach der bereits erfolgreichen Zusammenarbeit bei "Astra Connect", Sat-Internet für einzelne Privatkunden, nutzt SES Broadband Services auch für die Vermarktung von "Astra Connect für Gemeinden" den bewährten Partner ORBITCOM.

Paar mit Laptop© Syda Productions / Fotolia.com

Der Satellitenbetreiber SES Broadband Services und der Internet Service Provider ORBITCOM arbeiten künftig noch enger zusammen und erweitern das bisherige Angebot für den Internetzugang über Satellit um "Astra Connect für Gemeinden".

Breitband auch in entlegenen Dörfern

Astra Connect soll bisher benachteiligten Ortschaften bis zu einer Größe von mehreren hundert Einwohnern mit einer einzigen zentralen Satellitenanlage einen schnellen Breitbandzugang ermöglichen. Ein Netzknoten verteilt das Signal dann über WiFi an die einzelnen Haushalte.

Förderfähig für Gemeinden

"Mit Astra Connect für Gemeinden erreichen wir als Vermarktungspartner Haushalte, deren Breitbandzugang unzureichend ist und können ihnen direkt schnelles Internet anbieten. Es stellt eine schnelle und kostengünstige Lösung für unterversorgte Gemeinden dar und ist zudem noch förderfähig“, sagt Andreas Schmidt, Geschäftsführer der ORBITCOM GmbH

Astra Connect ist als ergänzende Lösung zum herkömmlichen Breitbandausbau gedacht, um kurzfristig neue Orte erschließen und so deren Attraktivität steigern zu können.

(Falko Kuplent)

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup