Internet per Satellit

Sat-Internet: Aktuelle Angebote per Tooway und Astra Connect im Überblick

Internet per Satellit bietet sich als Lösung an, wenn vor Ort kein DSL, Kabel-Internet oder LTE verfügbar ist. Breitbanddienste werden unter anderem über die Plattformen von Tooway und Astra Connect realisiert und von Vertriebspartnern zu unterschiedlichen Konditionen angeboten. Wir geben einen Überblick über die aktuellen Angebote.

Jörg Schamberg, 08.02.2016, 18:38 Uhr
Sat-DSLInternet per Satellit ist quasi überall in Deutschland nutzbar.© dieter76 / Fotolia.com

Ist kein DSL, schnelles Kabel-Internet oder LTE vor Ort verfügbar, bleibt vielfach in ländlichen Regionen als einzige Alternative nur Internet per Satellit. Inzwischen lassen sich per Sat-Internet Download-Raten von bis zu 22 Mbit/s nutzen, der Upload liegt bei Privatkundentarifen derzeit bei bis zu 6 Mbit/s. Wir geben einen Überblick über die aktuellen Tarife und Aktionen der Anbieter von Internet über Satellit im Februar 2016.

Sat-Internet über Breitband-Plattformen Astra Connect und Tooway

Kunden in Deutschland können über Vertriebspartner in der Regel die Breitbanddienste Astra Connect und Tooway der beiden Satellitennetzbetreiber SES Astra und Eutelsat beziehen. Die meisten Partner hat Eutelsat. Unabhängig vom Anbieter benötigen Kunden eine Satelliten-Schüssel mit LNB sowie ein Sat-Modem, an das sich ein Computer anschließen lässt. Die benötigte Hardware stellt der Sat-Internet-Provider zur Miete oder zum Kauf zur Verfügung. Beachtet werden sollte, dass Internetzugänge per Satellit in der Regel auf Fair-Use-Regelungen basieren, es gibt nur wenige Anbieter mit echten Flatrates. Nach Verbrauch eines bestimmten monatlichen Highspeed-Datenvolumens wird die verfügbare Surfgeschwindigkeit meist bis zum Monatsende gedrosselt.

Auf der Kostenseite ins Gewicht fallen nicht nur die Aufwendungen für die Sat-Hardware. Nicht selten berechnen die Sat-Internet-Anbieter relativ hohe einmalige Bereitstellungsgebühren. Im Rahmen von Aktionen können Neukunden hier durch Rabatte aber sparen. Die Installation der Sat-Hardware können Kunden teils selbst vornehmen oder aber gegen entsprechende Gebühr gleich bei der Bestellung einen Installationsservice mitbuchen.

Trotz stets zunehmender Bandbreite der Sat-Internet-Angebote: Für anspruchsvolle Online-Gamer ist Sat-Internet wegen der hohen Ping-Raten eher nicht empfehlenswert. Einfache Browserspiele lassen sich aber problemlos auch mit dem Internet aus dem All spielen. Zum Sat-Internet lassen sich gegen Aufpreis auch Telefonie und mit zusätzlicher Hardware auch TV nutzen.

Ausgewählte Angebote für Internet per Satellit über Tooway:

getinternet: Sat-Internet ab 19,90 Euro

getinternet

Der Trierer Sat-Internet-Anbieter getinternet fungiert als Vertriebspartner des Sat-basierten Tooway-Breitbanddienstes von Eutelsat. Kunden haben bei getinternet aktuell die Wahl zwischen sechs Tarifen mit Laufzeit sowie einem Prepaid-Tarif. Ins Internet geht es mit maximal 22 Mbit/s, der Upload erreicht bis zu 6 Mbit/s. Bei Bindung an eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten fällt bei "tooway 25" und bei "tooway Extra" keine Aktivierungsgebühr an. Wer lieber auf eine monatliche Kündbarkeit setzt, zahlt für die Aktivierung einmalig 39 Euro. Die Sat-Hardware stellt getinternet für 5 Euro monatlich zur Miete bereit, je nach gewähltem Tarif fällt für die Hardware eine einmalige Zuzahlung von knapp 100 Euro an. Optional ist die Sat-Hardware auf Anfrage auch zum Kauf erhältlich.

Neben Tarifen mit Highspeed-Datenvolumen von 2, 10, 25, 40 oder 100 GB ist für 99,90 Euro im Monat mit "tooway Flat" auch eine Flatrate ohne Drosselung erhältlich. Der Einstieg ist bei getinternet mit "tooway 2" für 19,90 Euro monatlich möglich. Surfen lässt sich hier maximal mit 5 Mbit/s, das Highspeed-Datenvolumen liegt bei 2 GB. Alle anderen getinternet-Tarife bieten Download-Bandbreiten von mindestens 20 Mbit/s. Im Rahmen einer Aktion profitieren Neukunden aktuell bei Bestellung von "tooway 10" oder "tooway 40" von einer Gratis-Aktivierung sowie zusätzlich drei Monate lang von einem Rabatt, außerdem entfällt die einmalige Anzahlung für die Sat-Hardware.

  • tooway 2: 2 GB Volumen, 5 Mbit/s Download, 1 Mbit/s Upload, 19,90 Euro/Monat
  • tooway 10: 10 GB Volumen, 22 Mbit/s Download, 6 Mbit/s Upload, 29,90 Euro/Monat;
    Aktion: Gratis Aktivierung, 3 Monate nur 19,90 Euro/Monat, keine Anzahlung auf Sat-Anlage
  • tooway 25: 25 GB Volumen, 22 Mbit/s Download, 6 Mbit/s Upload, 44, 90 Euro/Monat;
    Aktion: Keine Aktivierungsgebühr bei 24 Monaten Laufzeit
  • tooway 40: 40 GB Volumen, 22 Mbit/s Download, 6 Mbit/s Upload, 64,90 Euro/Monat;
    Aktion: Gratis Aktivierung, 3 Monate nur 44,90 Euro/Monat, keine Anzahlung auf Sat-Anlage
  • tooway Extra: 100 GB Volumen, 22 Mbit/s Download, 6 Mbit/s Upload, 89,90 Euro/Monat;
    Aktion: Keine Aktivierungsgebühr bei 24 Monaten Laufzeit
  • tooway Flat: unbegrenztes Datenvolumen gemäß Fair Use Policy, 20 Mbit/s Download, 6 Mbit/s Upload, 99,90 Euro/Monat
  • tooway Easy: verschiedene Pakete buchbar, bis zu 22 Mbit/s Download, 6 Mbit/s Upload, 99,90 Euro Prepaid, keine monatliche Grundgebühr

Weitere Details und Bestellmöglichkeiten finden sich unter www.getinternet.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
.

StarDSL: Fünf Sat-Internet-Tarife zur Wahl

StarDSL

Die Hamburger StarDSL GmbH vertreibt Sat-Internet-Dienste von AstraConnect, Tooway und Avanti Communications. Für Privatkunden hält StarDSL derzeit fünf Tooway-Tarife mit Download-Bandbreiten zwischen 5 und 22 Mbit/s bereit. Der Upload kann maximal mit bis zu 6 Mbit/s erfolgen. Je nach gewähltem Paket sind 2 GB, 10 GB, 25 GB, 40 GB oder mit "TOOWAY Extra" 100 GB schnelles Datenvolumen inklusive. Zum Einsatz kommt auch eine Fair Use Policy. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt jeweils 24 Monate.

Für einmalig 49 Euro stellt StarDSL die Sat-Hardware auf Mietbasis zur Verfügung. Alternativ wird die Hardware auch zum Kauf für einmalig 399 Euro angeboten. Während der Einstieg mit "TOOWAY 2" für 19,90 Euro möglich ist, schlägt das teuerste Paket "TOOWAY Extra" mit 89,90 Euro monatlich zu Buche.

  • TOOWAY 2: 2 GB Volumen, 5 Mbit/s Download, 1 Mbit/s Upload, 19,90 Euro/Monat
  • TOOWAY 10: 10 GB Volumen, 22 Mbit/s Download, 6 Mbit/s Upload, 29,90 Euro/Monat
  • TOOWAY 25: 25 GB Volumen, 22 Mbit/s Download, 6 Mbit/s Upload, 44, 90 Euro/Monat
  • TOOWAY 40: 40 GB Volumen, 22 Mbit/s Download, 6 Mbit/s Upload, 64,90 Euro/Monat
  • TOOWAY Extra: 100 GB Volumen, 22 Mbit/s Download, 6 Mbit/s Upload, 89,90 Euro/Monat

Weitere Details zu den Sat-Internet-Tarifen von StarDSL finden sich online unter www.stardsl.de.

Sat Internet Services (satinternet.com): Alle Tarife für Sat-Internet drei Monate lang günstiger

Die Sat Internet Services GmbH mit Sitz in Neustadt am Rübenberge hält im Januar 2016 unter ihrer Marke satinternet.com fünf Tooway-Tarife zur Wahl bereit. Der Einstiegstarif mit 2 GB Datenvolumen ist nicht verfügbar, stattdessen startet das Angebot von satinternet.com direkt mit "tooway 10". Bei "tooway 25", "tooway 40" und "tooway Extra" lässt sich zwischen Mitternacht und sechs Uhr morgens unbegrenztes Volumen nutzen. Aktuell profitieren Neukunden bei allen Tarifen von Rabatten in den ersten drei Monaten. Weitere Vorteile: Eine Mindestvertragslaufzeit gibt es nicht, auch eine Freischaltgebühr fällt nicht an.

Noch bei Bestellung bis Ende Februar lässt sich die Sat-Hardware monatlich kostenlos leihen. Wer die Hardware kaufen möchte, zahlt derzeit einmalig nur 99 Euro statt regulär 399 Euro. Hinzu kommen 80 Euro Aktivierungskosten.

  • tooway 10: 10 GB Volumen, 22 Mbit/s Download, 6 Mbit/s Upload, 29,90 Euro/Monat;
    Aktion: Gratis Aktivierung, 3 Monate nur 15,90 Euro/Monat, Sat-Anlage kostenfrei mietbar
  • tooway 25: 25 GB Volumen, 22 Mbit/s Download, 6 Mbit/s Upload, 44, 90 Euro/Monat;
    Aktion: Gratis Aktivierung, 3 Monate nur 19,90 Euro/Monat, Sat-Anlage kostenfrei mietbar
  • tooway 40: 40 GB Volumen, 22 Mbit/s Download, 6 Mbit/s Upload, 64,90 Euro/Monatt;
    Aktion: Gratis Aktivierung, 3 Monate nur 39,90 Euro/Monat, Sat-Anlage kostenfrei mietbar
  • tooway Extra: 100 GB Volumen, 22 Mbit/s Download, 6 Mbit/s Upload, 89,90 Euro/Monat;
    Aktion: Gratis Aktivierung, 3 Monate nur 59,90 Euro/Monat, Sat-Anlage kostenfrei mietbar
  • tooway Flat: unbegrenztes Datenvolumen gemäß Fair Use Policy, 20 Mbit/s Download, 6 Mbit/s Upload, 89,95 Euro/Monat;
    Aktion: Gratis Aktivierung, 3 Monate nur 69,90 Euro/Monat, Sat-Anlage kostenfrei mietbar

Weitere Details lassen sich der Homepage unter www.satinternet.com entnehmen.

skyDSL: Willkommensbonus und satte Rabatte

skyDSL

Die Berliner skyDSL Deutschland GmbH ist schon lange im Geschäft als Sat-Internet-Anbieter. Das Unternehmen greift zwar auf den Ka-Sat-Satelliten von Eutelsat zu, nutzt aber nicht die Standard-Pakete des Breitbanddienstes Tooway. Stattdessen hat skyDSL drei eigene Pakete für die Kunden zugeschnitten. Das Besondere: Alle Tarife kommen ohne Fair-Use-Policy aus und beinhalten jeweils unbegrenztes Datenvolumen. Geboten werden je nach Paket maximal 20 Mbit/s im Download sowie 2 Mbit/s im Upload. Inklusive sind zudem abhängig vom gewählten Tarif monatlich bis zu 10 MP3-Musiktitel. Eine Mindestvertragslaufzeit gibt es nicht.

Noch bis zum 8. Februar wird der einmalige Bereitstellungspreis von 99 Euro reduziert. Außerdem gewährt skyDSL für drei Monate einen Wechselbonus von bis zu 200 Euro. Die erforderliche Hardware lässt sich für 9,90 Euro monatlich mieten (einmalig 69 Euro). Alternativ bietet skyDSL den Kauf des Komplettpaketes für einmalig 399 Euro oder den Mietkauf (24 Raten zu je 16,90 Euro, einmalig 19,90 Euro) an.

  • skyDSL2+ Flat S: 6 Mbit/s Download, 512 Kbit/s Upload, 29,90 Euro/Monat;
    Aktion: Treuebonus ab 12. Monat: 10 Euro Rabatt/Monat, 3 Monate 29,90 Euro Wechselbonus, Bereitstellungsgebühr 69 Euro statt 99 Euro
  • skyDSL2+ Flat M: 16 Mbit/s Download, 1 Mbit/s Upload, 44,90 Euro/Monat;
    Aktion: Treuebonus ab 12. Monat: 10 Euro Rabatt/Monat, 3 Monate 44,90 Euro Wechselbonus, Bereitstellungsgebühr 69 Euro statt 99 Euro
  • skyDSL2+ Flat L: 20 Mbit/s Download, 2 Mbits/s Upload, 59,90 Euro/Monat;
    Aktion: Treuebonus ab 12. Monat: 10 Euro Rabatt/Monat, 3 Monate 59,90 Euro Wechselbonus, Bereitstellungsgebühr 69 Euro statt 99 Euro

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten gibt es online unter www.skydsl.de.

Eusanet: Flexible Sat-Internet-Tarife abhängig vom tatsächlich genutzten Datenvolumen

Eusanet Logo

Ebenfalls lange im Sat-Internet-Geschäft etabliert ist die Eusanet GmbH mit Sitz in Bischberg. Eusanet setzt auf den Breitbandsatelliten von Eutelsat und eine flexible Tarifgestaltung. Die monatliche Gebühr richtet sich nach dem tatsächlich genutzten Datenvolumen. Geboten wird im Einsteiger-Tarif "FlexiFlat 6" bis zu 6 Mbit/s, mit dem Tarif "FlexiFlat 16" lassen sich bis zu 16 Mbit/s im Download sowie bis zu 6 Mbit/s im Upload nutzen. Die Mindestvertragslaufzeit liegt jeweils bei nur einem Monat. Der Tarif FlexusVDSL, der Bandbreiten von bis zu 30 Mbit/s im Download ermöglicht, ist derzeit nur in Ortsnetzlösungen verfügbar. Kunden sind in diesem Fall standardmäßig an eine 24-monatige Vertragslaufzeit gebunden. Alternativ ist für 5 Euro monatlichen Aufpreis auch eine monatliche Laufzeit wählbar.

Aktuell profitieren Neukunden bei den beiden FlexiFlat-Tarifen in den ersten drei Monaten von jeweils 10 Euro Rabatt.

  • FlexiFlat 6: 6 Mbit/s Download, 500 Kbit/s Upload, 19,90 Euro/Monat (bis 5 GB Datenvolumen/Monat); 39,90/Monat (über 5 GB/Monat);
    Aktion: Drei Monate 10 Euro Rabatt
  • FlexiFlat 16: 16 Mbit/s Download, 1.2 Mbit/s Upload, 29,90 Euro/Monat (bis 10 GB Datenvolumen/Monat); 49,90 Euro (über 10 GB/Monat);
    Aktion: Drei Monate 10 Euro Rabatt
  • Flexus VDSL: 30 Mbit/s Download, 5 Mbits/s Upload, 39,90 Euro/Monat (bis 5 GB Datenvolumen/Monat); 59,90 Euro/Monat (bis zu 20 GB/Monat); 89,90 Euro/Monat (ab 20 GB/Monat)

Weitere Details und Bestellmöglichkeiten lassen sich online unter www.eusanet.de abrufen.

Ausgewählte Angebote für Internet per Satellit über Astra Connect:

Orbitcom: Mit bis zu 20 Mbit/s per Sat-Internet surfen

orbitcom

Der wie getinternet in Trier ansässige Sat-Internet-Anbieter Orbitcom fungiert als Vertriebspartner von Astra Connect. Kunden können zwischen fünf Vertragstarifen und einem Prepaid-Angebot wählen. Maximal geht es mit bis zu 20 Mbit/s ins Internet, der Upload erreicht bis zu 2 Mbit/s. Das günstigste Paket "Astra Connect S" lässt sich für 24,90 Euro monatlich nutzen, verfügbar sind hier Download-Bandbreiten von bis zu 10 Mbit/s, pro Monat sind 5 GB Highspeed-Datenvolumen inklusive.

Am oberen Ende des Tarifangebots findet sich mit "Astra Connect XXL" für 69,90 Euro im Monat eine Internet-Flat per Satellit ohne Volumenbegrenzung. Allerdings wird auch hier eine Fair Use Policy angewandt. Surfen lässt sich mit bis zu 20 Mbit/s. Bei 24 Monaten Laufzeit ist die Sat-Hardware für einmalig 199 Euro erhältlich, ohne Laufzeit schlägt die Hardware mit 299 Euro zu Buche. Für die Aktivierung werden 39 Euro berechnet.

  • Astra Connect S: 5 GB Volumen/Monat, 10 Mbit/s Download, 1 Mbit/s Upload, Astra Freezone 0:00 - 6:00 Uhr, 24,90 Euro/Monat
  • Astra Connect M: 15 GB Volumen/Monat, 20 Mbit/s Download, 2 Mbit/s Upload, Astra Freezone 0:00 - 6:00 Uhr, 29,90 Euro/Monat
  • Astra Connect L: 25 GB Volumen/Monat, 20 Mbit/s Download, 2 Mbit/s Upload, Astra Freezone 0:00 - 6:00 Uhr, 44, 90 Euro/Monat
  • Astra Connect XL: 35 GB Volumen/Monat, 20 Mbit/s Download, 2 Mbit/s Upload, Astra Freezone 0:00 - 6:00 Uhr, 54,90 Euro/Monat
  • Astra Connect XXL: unbegrenztes Datenvolumen (Fair Use), 20 Mbit/s Download, 2 Mbit/s Upload, 69,90 Euro/Monat
  • Astra Connect Prepaid: 5 GB Volumen/Monat, 6 Mbit/s Download, 1 Mbit/s Upload, Astra Freezone 0:00 - 6:00 Uhr, 199 Euro einmalig für zwölf Monate

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten gibt es online unter www.orbitcom.de.

Filiago: Sat-Internet drei Monate lang ab 9,99 Euro/Monat testen

Filiago

Schließlich werfen wir noch einen Blick auf den Anbieter Filiago aus Bad Segeberg. Filiago hält diverse Tarife mit Download-Bandbreiten von 10, 16 oder bis zu 20 Mbit/s bereit. Mit dem Tarif "Standard Sat 20.000 Plus Dynamic" hat der Provider auch ein Paket im Angebot, dessen monatliche Kosten sich nach dem tatsächlich genutzten Datenvolumen richten. Dieses wird allerdings über einen Astra-Satelliten unter 28.2 Grad Ost realisiert, während andere Tarife die Satelliten-Position unter 23,5 Grad Ost nutzen. Außerdem finden sich noch zwei "Speed"-Tarife mit 10 bzw. 16 Mbit/s, die jedoch über den Satelliten Avanti/Hylas1 umgesetzt werden, der nur Regionen im Osten und Süden Deutschlands abdeckt.

Die Sat-Hardware stellt Filiago für 299,95 Euro bereit, zudem fällt einmalig eine Einrichtungsgebühr in Höhe von 99,95 Euro an. Die Mindestvertragslaufzeit liegt jeweils bei 24 Monaten. Bei den "Speed"-Tarifen wird für die Nutzung der Sat-Hardware eine monatliche Mietgebühr in Höhe von 9,95 Euro berechnet, aber auch hier fällt eine Einrichtungsgebühr von 99,95 Euro an. Im Rahmen einer aktuellen Aktion lassen sich die beiden "Speed-"Tarife drei Monate lang für 9,99 Euro bzw. 19,99 Euro im Monat testen.

  • Sat 10.000 Plus: 4 GB Volumen/Monat, 10 Mbit/s Download, 256 Kbit/s Upload, Night-Freezone (Flat), 19,95 Euro/Monat
  • Standard Sat 20.000 Plus Dynamic:Flatrate, 20 Mbit/s Download, 2 Mbit/s Upload, 24,95 Euro/Monat (bis 5 GB/Monat), 34,95 Euro/Monat (5 bis 15 GB/Monat), 54,95 Euro/Monat (mehr als 15 GB/Monat)
  • Standard Sat 20.000 Plus:Flatrate, 20 Mbit/s Download, 2 Mbit/s Upload, 49,95 Euro/Monat
  • Sat 10.000 Speed (über Satellit Avanti/Hylas1, 33,5 Grad West): Flat, 10 Mbit/s Download, 1,5 Mbit/s Upload, 19,95 Euro/Monat
    Aktion: Drei Monate mit 5 GB Volumen für 9,99 Euro/Monat testen
  • Sat 16.000 Speed (über Satellit Avanti/Hylas1, 33,5 Grad West): Flat, 16 Mbit/s Download, 1,5 Mbit/s Upload, 29,95 Euro/MonatAktion: Drei Monate mit 10 GB Volumen für 19,99 Euro/Monat testen

Weitere Details finden sich online unter www.filiago.de.

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang