Handys

Samsung ZV30: Neue UMTS-Klappe aus Fernost

Klapphandy hat eine 1,3-Megapixelkamera, Bluetooth und MP3-Player unter der Haube.

19.09.2005, 10:24 Uhr
Handy Telefonat© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Auch der südkoreanische Handyhersteller Samsung will im Konzert der neuen UMTS-Handys mitmischen, die es rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft exklusiv bei Vodafone geben wird. Samsung schickt in diesem Zusammenhang das Modell mit der Bezeichnung ZV30 ins Rennen.
Gute Kamera
Das 110 Gramm schwere Klapphandy ist mit einer um 180 Grad drehbaren 1,3-Megapixel-Kamera ausgestattet und erlaubt neben der Möglichkeit einfache Telefonate zu führen, auch den Aufbau von Video-Calls sollten beide Gesprächsteilnehmer ein UMTS-Handy besitzen. Dann können sich beide Gesprächspartner nicht nur hören, sondern auf dem 176 mal 144 Pixel großen Bildschirm auch sehen. Das TFT-Display kann 262.144 Farben darstellen.
Speicher satt
Damit mit der Kamera aufgenommene Fotos auch archiviert werden können, liefert das ZV30 neben 40 Megabyte internem Speicher auch die Möglichkeit der Speichererweiterung. Hierzu haben die Samsung-Designer dem UMTS-Telefon einen Speicherkarten-Slot für Trans-Flash-Karten spendiert. Damit kann der Speicher auf bis zu 256 Megabyte erhöht werden. Unterwegs kann auf Wunsch ein MP3-Player für Abwechslung sorgen. Musikdateien können wahlweise über das mitgelieferte Headset oder über die integrierten Stereo-Lautsprecher angehört werden.
Triband für unterwegs
Abgerundet wird der Funktionsumfang mit einem umfangreichen Organizer. Außerdem stehen dem Nutzer ein E-Mail-Client, Bluetooth und eine Infrarot-Schnittstelle zur Verfügung. Für den Fall, dass einmal kein UMTS-Netz genutzt werden kann, steht Triband-Technologie für die Nutzung von GSM-Netzen zur Verfügung.
Schwacher Akku
Eher enttäuschend fällt auch bei diesem Handy der schwache Akku ins Gewicht. Nur gut zwei Stunden liefert der Akku Power für Dauergespräche. Im Bereitschaftsmodus funkt das Handy immerhin gut neun Tage. Erhältlich wird das Samsung ZV30 im Laufe des vierten Quartals dieses Jahres sein. Mit Vertrag kostet es je nach gewähltem Tarif zwischen 59,50 Euro und 129,50 Euro. Ohne Vertrag ist es für 449,50 Euro zu haben.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang