Handysoftware

Samsung zählt 100 Millionen ChatON-Nutzer

SMS und MMS verlieren immer mehr an Bedeutung. Unter den alternativen Messengern sieht Samsung seinen Dienst ChatON gut aufgestellt. Im Oktober 2011 war ChatON gestartet, im Mai 2013 verzeichnete das Unternehmen 50 Millionen Nutzer. In den vier Monaten danach verdoppelte sich die Nutzerzahl auf 100 Millionen.

30.09.2013, 13:30 Uhr
SMS© TristanBM / Fotolia.com

SMS und MMS verlieren immer mehr an Bedeutung. Unter den alternativen Messengern sieht Samsung seinen Dienst ChatON gut aufgestellt. Im Oktober 2011 war ChatON gestartet, im Mai 2013 verzeichnete das Unternehmen 50 Millionen Nutzer. In den vier Monaten danach verdoppelte sich die Nutzerzahl auf 100 Millionen.

WhatsApp hat die Nase vorn

Wie dabei gezählt wurde, verriet Samsung nicht. ChatON ist auf allen Samsung-Smartphones vorinstalliert und auch für den Desktop-PC, Android, iOS, Blackberry OS, Windows Phone und Featurephones von Samsung erhältlich. Die App ist in 63 Sprachen und für 237 Länder erhältlich. Laut dem Unternehmen ist ChatON vor allem in Indien, China und in den USA erfolgreich, erfährt aber auch wachsenden Zuspruch in Europa und im Nahen Osten.

ChatON und ähnliche Messenger-Dienste lösen immer mehr die SMS ab. Neben einzelnen Textnachrichten können auch Bilder und Tonschnipsel verschickt werden. Noch beliebter ist allerdings WhatsApp. Dort wurden im Juni diesen Jahres 250 Millionen Nutzer gezählt – die mindestens einmal im Monat darüber kommunizierten. Das ebenfalls beliebte iMessage ist auf Produkte von Apple beschränkt.

40 Millionen Galaxy Notes

Samsung hat noch eine weitere Rekordzahl verkündet. Das Phablet (oder Smartlet) Galaxy Note in einer Größe zwischen Smartphone und Tablet hat sich nach übereinstimmenden Medienberichten bereits mehr als 40 Millionen Mal verkauft. Die erste Version ging anscheinend 10 Millionen Mal über den Ladentisch, der Nachfolger Galaxy Note 2 schon 30 Millionen Mal. Das aktuelle Modell, das Samsung Galaxy Note 3, ist erst vor wenigen Tagen in den Handel gekommen.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum
  • ! Zuletzt kommentiert von Jens am 13.10.2013 um 18:14 Uhr
Zum Seitenanfang