Handys

Samsung SGH-L760: Neuer Blogging-Slider

Handy erlaubt das direkte Hochladen von Videos auf ein Internet-Portal nach Wahl. Auf Wunsch auch auf den eigenen Web-Blog. MP3-Player, RDS-Radio und 2-Megapixel-Kamera sind mit an Bord.

01.09.2007, 16:16 Uhr
SMS© TristanBM / Fotolia.com

Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung geht mit einem neuen Multimedia-Telefon an den Start. Das SGH-L760 im Chrom-Design unterstützt dabei als erstes Modell aus Samsungs Handysparte einen mobilen Blogging-Dienst. Mit dem Handy aufgenommene Fotos können direkt auf Portale wie YouTube oder Myspace oder den eigenen Internet-Blog hochgeladen werden.
HSDPA wird unterstützt
Der 100 x 47 x 15 Millimeter kleine und 93 Gramm leichte Slider lässt sich mit der integrierten Triband-Antenne nicht nur in klassischen GSM-Netzen nutzen, sondern auch bei UMTS-Verfügbarkeit in Netzen der neuesten Generation. Datenverbindungen sind entweder über GPRS oder EDGE möglich. Durch das Menü wird über ein zwei Zoll großes TFT-Display, das bei einer Auflösung von 176 x 220 Bildpunken 262.144 Farben darstellen kann.
Speicher erweiterbar
Foto-Freunde können auf eine 2-Megapixel-Kamera setzen, die mit einem vierfachen Digitalzoom arbeitet. Auf Wunsch lassen sich auch Videos aufzeichnen. Auf der Front ist eine zweite Kamera integriert, die für Selbstportraits oder Videotelefonate in UMTS-Netzen gedacht ist. Der interne Speicher fällt mit 40 Megabyte etwas klein aus, ist aber über eine microSD-Karte erweiterbar. Musikalische Unterhaltung ist wahlweise über MP3-Player oder Radio mit RDS-Unterstützung verfügbar. Abgerundet wird der Funktionsumfang durch Stereo-Bluetooth und einen Organizer.
Das schlanke Handy ist ab sofort für 289 Euro unter anderem in Deutschland erhältlich. Der beiliegende Akku ist nach Herstellerangaben für bis zu 2,5 Stunden Gesprächszeit und bis zu 16 Tage im Bereitschaftsmodus ausgelegt.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang