Handys

Samsung SGH-E620: Handy gehorcht auf's Wort

Neue Bluetooth-Klappe ist mit Voice-Dial-Funktion ausgestattet und erlaubt Fotoaufnahmen in Megapixelqualität.

17.06.2005, 13:41 Uhr
Smartphone© goodluz / Fotolia.com

Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung bietet ab sofort ein neues Samsung-Handy an. Das SGH-E620 ist im für Samsung typischen Klappformat in silbernem Kleid erhältlich.
Reichlich Speicher
Das Gerät ist aufgrund seiner zahlreichen Extras im Hochpreissegment angesiedelt. Neben Triband-Technik, wurde auch eine Megapixel-Kamera integriert. Sie wird durch ein Fotolicht, vierfachen Digitalzoom und Videofunktion ergänzt. Der 25 Megabyte große Flashspeicher bietet Platz für reichlich Fotos und Videos. Darüber hinaus natürlich auch Platz satt für die Verwaltung von Terminen und Aufgaben über den integrierten Organizer.
Durch das Menü kann über ein 176 mal 220 Pixel großes Haupt-Display navigiert werden, das 262.144 Farben darstellen kann. Nicht weniger farbenfroh zeigt sich das 96 mal 96 Pixel kleine Außendisplay, das in geschlossenem Zustand über Netzstärke, Datum und Uhrzeit informiert. Bei eingehenden Anrufen wird hier auf Wunsch auch ein Foto des Anrufers angezeigt, wenn es vorher im Adressbuch abgespeichert wurde und der Anrufer die Rufnummernübermittlung aktiviert hat. Abgehende Anrufe lassen sich falls gewünscht über die Voice-Dial-Funktion, also per Sprachbefehl ganz ohne Tastendruck tätigen.
Günstig ist anders
Wem das alles noch nicht reicht, kann mit dem SGH-E620 auch online gehen. Neben WAP 2.0 beziehungsweise GPRS der Klasse 10 steht auch ein E-Mail-Client und Bluetooth zur Verfügung. Die Standbyzeit des 85 Gramm leichten und 89 mal 45 mal 24 Millimeter kleinen Handys gibt Samsung mit bis zu 200 Stunden, also umgerechnet gut acht Tagen an. Die maximale Gesprächsdauer soll bei 5,5 Stunden liegen.
Preislich ist die neue Klappe allerdings kein Schnäppchen. Stolze 429 Euro ohne Vertrag verlangt Samsung für sein neues Modell.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang