Handys

Samsung SGH-C170: Günstiges Kompakthandy

Ab sofort ist eines der flachsten Handys für 89 Euro unter anderem auch in Deutschland erhältlich. Auf hochwertige Extras müssen Nutzer jedoch verzichten.

17.08.2007, 12:02 Uhr
Handy Telefonat© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Es muss nicht immer ein hochwertiges Luxus-Handy sein. Frei nach diesem Motto hat Samsung ein neues Mobiltelefon vorgestellt, das ab sofort unter anderem im deutschen Fachhandel erhältlich ist. Für 89 Euro gibt es ein Kompakttelefon, bei dem auf viele attraktive Extras verzichtet werden muss: das SGH-C170.
Besonders flach
Das Dualband-Handy, mit dem Datenverbindungen nur über GPRS der Klasse 10 möglich sind, soll vor allem jene Mobilfunknutzer ansprechen, die Wert auf ein schlankes Design legen. Knapp neun Millimeter Dicke sprechen eine eindeutige Sprache. In der Höhe misst das Telefon 105 Millimeter, in der Breite 42 Millimeter – bei einem Gewicht von 67 Gramm. Damit gehört das Modell zu den leichtesten und flachsten Geräten am Markt.
Keine Kamera, kein MP3-Player
Durch das Menü wird über ein 1,52 Zoll kleines Display navigiert. Es kann bei einer Auflösung von 128 x 128 Bildpunkten bis zu 65.536 Farben darstellen. Der interne Speicher fällt zwar sehr gering aus, allerdings sind Ressourcen raubende Funktionen wie eine Digitalkamera oder ein MP3-Player nicht nutzbar. Immerhin steht für musikalische Unterhaltung ein UKW-Radio zur Verfügung.
Schwacher Akku
Außerdem nutzbar sind eine integrierte Freisprecheinrichtung sowie ein Organizer mit Kalender, Rechner und Wecker. Eine Bluetooth-Schnittstelle bietet das SGH-C170 leider ebenso wenig wie eine Infrarot-Schnittstelle. Bei einem günstigen Preis müssen Abstriche im Funktionsumfang in Kauf genommen werden. Die Gesprächszeit liegt nach Samsung-Angaben bei 2,5 Stunden, die maximale Bereitschaftszeit bei gut neun Tagen. Damit reißt das Handy leider keine Bäume aus.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang