Handys

Samsung SGH-C130: Eleganter Einsteiger

Neues Kompakthandy richtet sich speziell an Einsteiger und Wenignutzer. Auf Luxus-Extras muss verzichtet werden, dafür gibt's ein preiswertes Handy.

02.08.2006, 09:19 Uhr
SMS schreiben© Andres Rodriguez / Fotolia.com

Neues, günstiges Handy gefällig? Samsung hat ein neues Mobiltelefon vorgestellt, das speziell an die Bedürfnisse von Einsteigern und Wenigtelefonierern angepasst wurde. Mit dem SGH-C130 gibt es ein Handy, das zwar nicht viele Extras bietet, aber dennoch gut aussieht.
Nur Dualband
Das Telefon wird im Kompaktformat ausgeliefert und misst 102 mal 45 mal 15 Millimeter – bei einem Gewicht von gerade einmal 75 Gramm. Wie viele für Einsteiger gedachte Geräte funkt auch das C130 nur im Dualband-Modus und ist aus diesem Grund zum Beispiel in vielen Gebieten auf den amerikanischen Kontinenten nicht nutzbar. Für dein Einsatz in ganz Europa sind aber keine Einschränkungen zu befürchten.
Auf ein Farbdisplay haben die Samsung-Techniker auch bei ihrem neuen Billighandy nicht verzichtet. Bei einer Auflösung von 128 mal 128 Pixeln kann es 65.536 Farben darstellen. Auf dem kleinen Bildschirm kann nicht nur durch das Menü gesteuert werden, es lassen sich neben SMS und EMS auch MMS darstellen. Der Speicher bietet Platz für 700 Kilobyte an MMS-Daten, 200 SMS und 1.000 Telefonbucheinträge. Das sollte auch bei einem großen Freundeskreis locker ausreichen.
Kaum Extras
An Sonderfunktionen bietet das kleine Kompakthandy nicht viel. Datenverbindungen können per GPRS der Klasse 8 aufgebaut werden, durch das Internet wird mit einem WAP-Browser navigiert. Neben einer Freisprechfunktion stehen auch ein Organizer und vier vorinstallierte Java-Spiele bereit. Auf Handy-Luxus wie MP3-Player, Radio, integrierte Digitalkamera oder Bluetooth muss der Nutzer hingegen verzichten.
Die Standbyzeit liegt nach Herstellerangaben bei bis zu 18 Tagen, die reine Sprechzeit bei bis zu fünf Stunden. Das SGH-C130 ist im Fachhandel für etwa 100 Euro erhältlich.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang