Handys

Samsung SGH-A727: Ultraflaches HSDPA-Handy

Gerade einmal neun Millimeter ist das neue UMTS-HSDPA-Handy von Samsung dick. An integrierter Technik fehlt es deswegen aber nicht.

09.01.2007, 09:00 Uhr
Smartphone© goodluz / Fotolia.com

Die Consumer Electronics Show in Las Vegas wurde auch vom südkoreanischen Samsung-Konzern genutzt, um neue Produkte vorzustellen. Darunter auch verschiedene Handys, die in erster Linie für den nordamerikanischen Markt entwickelt wurden, jedoch auch in europäischen UMTS- und GSM-Netzen eingesetzt werden können. Eines der neuen Modelle ist das SGH-A727. Eines der flachsten UMTS-HSDPA-Handys der Welt.
Nur neun Millimeter
Etwa 115 Millimeter in der Länge und 50 Millimeter in der Breite lassen noch nicht erwarten, dass das SGH-A727 besonders kompakt gehalten ist. Durchaus beachtlich ist allerdings die Tiefe von gerade einmal neun Millimetern. Viel dünner geht es nicht mehr. Auf Extras muss der Nutzer trotz der flachen Abmessungen nicht verzichten. Die Samsung-Techniker haben unter anderem eine 1,3-Megapixel-Kamera im Gehäuse des Kompakthandys untergebracht.
Außerdem mit an Bord ist neben einer UMTS-Antenne auch HSDPA-Technik. Das heißt, das Handy kann zum Surfen im Internet mit Übertragungsgeschwindigkeiten von aktuell bis zu 1,8 Megabit pro Sekunde genutzt werden. Abseits von UMTS-Netzen steht einem Einsatz in herkömmlichen GSM-Netzen kaum etwas im Wege. Quadband-Technik macht es möglich.
Speicher erweiterbar
Das Menü wird auf einem 1,9 Zoll großen Display angezeigt, auf dem sich bei einer Auflösung von 220 mal 176 Pixeln 262.144 Farben darstellen lassen. Der interne Speicher kann über eine microSD-Speicherkarte erweitert werden, an Schnittstellen steht neben Bluetooth auch ein USB-Port bereit. Ein Document Viewer und verschiedene Instant Messenger sind bereits vorinstalliert.
Nähere Angaben zur Verfügbarkeit und zum möglichen Preis sowie zur Akkulaufzeit machte Samsung zunächst noch nicht.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang