News

Samsung: Schnelle SSD-Festplatte mit 256 GB

Schneller, günstiger und verschlüsselt: Der Konzern hat die weltweit schnellste 2,5-Zoll-SSD mit einer Kapazität von 256 Gigabyte entwickelt.

Datenaustausch© violetkaipa / Fotolia.com
Schneller, günstiger und verschlüsselt: Samsung Electronics hat auf dem Samsung Mobile Solution Forum eine neue SSD-Festplatte (Solid State Drive) angekündigt. Der Konzern hat nach eigenen Angaben das weltweit schnellste 2,5 Zoll große Modell mit einer Kapazität von 256 Gigabyte entwickelt.

Verbraucht nur 0,9 Watt

Die Festplatte wird über die SATA II-Schnittstelle angeschlossen und soll zudem in Hinblick auf die hohe Speicherkapazität mit ihren Abmessungen von etwa 100 x 70 x 10 Millimetern die dünnste SSD sein. Anstatt wie andere Modelle, die auf der SLC-Technik (Single Level Cell) basieren, beruhen die neuen Datenspeicher auf MLC-Chips (Multi Level Cell), die günstiger sind, aber normalerweise auch Nachteile bezüglich der Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit mit sich bringen. Diese soll ein verbesserter Controller wieder ausbügeln. So soll die SSD laut Samsung rund 2,4 Mal schneller arbeiten als eine herkömmliche HDD. Beim Lesen überträgt die neue Festplatte die Daten mit 200 Megabyte pro Sekunde (MB/s), die Schreibgeschwindigkeit liegt bei 160 MB/s. Die Leistungsaufnahme beschränkt sich auf 0,9 Watt im Betrieb.

Schlanker und schneller

Darüber hinaus bietet die Festplatte eine Datenverschlüsselung, die den Inhalt auch dann vor unbefugtem Zugriff schützen soll, wenn sie aus dem Rechner entfernt wurde. Mit der 256-GB-SSD sollen Notebooks laut Jim Elliott, der bei Samsung Semiconductor, Inc. für den Speicherbereich zuständig ist, kurz davor stehen, die zweite Stufe der Evolution zu erreichen. Diese Entwicklung sei vergleichbar mit derer des Walkman von Sony hin zum flashbasierten MP3-Player. So sollen die künftigen Notebooks noch schlanker werden – bei deutlicher Verbesserung der Performance. Zum Jahresende plant Samsung den Start der Massenproduktion der 256-GB-SSDs, Muster sollen im September erhältlich sein. Im vierten Quartal soll es außerdem eine 1,8-Zoll-Version geben.

(Saskia Brintrup)

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum
Weitere Infos zum Thema
Zum Seitenanfang