Handys

Samsung Omnia W - Neues Windows Mango Handy

Ab Ende Oktober wird Samsung Mobile ein neues Smartphone mit Windows Phone 7.5 Mango anbieten. Das Omnia W wird zunächst in Italien, später aber auch in anderen Ländern eingeführt.

26.09.2011, 11:42 Uhr
SMS schreiben© Andres Rodriguez / Fotolia.com

Lange wurde darüber spekuliert, ob sich Samsung Mobile möglicherweise aus der Produktion von Smartphones mit vorinstalliertem Windows-Betriebssystem zurückziehen könnte. Und auch wenn Windows Phone 7 auf der Agenda der Südkoreaner sicher nicht an erster Stelle steht, so halten sie Microsoft trotzdem die Treue. Ende Oktober wird mit dem Omnia W ein neues Windows-Telefon auf den Markt kommen, das mit Version 7.5 Mango von Windows Phone ausgestattet sein wird, wie Samsung am Montag in Seoul ankündigte.

Mit Super AMOLOD-Display

Das 116x59x11 Millimeter kleine und 115 Gramm leichte Telefon ist mit einem 1,4 Gigahertz-Prozessor ausgestattet und kann ein 3,7 Zoll großes Super AMOLED-Display mit einer Auflösung von 800x480 Pixeln vorweisen. Damit fällt die Prozessorleistung besser aus als beim Omnia 7, der Bildschirm hingegen etwas kleiner. Nutzbar ist das Telefon in GSM- und UMTS-Netzen, mobile Internetdownloads sind mit maximal 14,4 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) im Down- und 5,76 Mbit/s im Upload möglich. Ergänzend dazu steht eine WLAN-Schnittstelle bereit, die auch den schnellen N-Standard unterstützt.

An Arbeitsspeicher hat Samsung dem Omnia W mittelprächtige 512 Megabyte spendiert, der interne Speicherplatz ist auf 8 Gigabyte beschränkt - und nicht per microSD erweiterbar. Auf der Rückseite steht eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Fotolicht zur Verfügung, auf der Vorderseite eine eher schwache VGA-Kamera für Videotelefonate. Im Videomodus sind Aufnahmen mit der Hauptkamera in HD-Qualität mit bis zu 720p möglich. Für musikalische Unterhaltung hat Samsung seinem neuen Windows-Smartphone einen MP3-Player und ein RDS-fähiges Radio integriert.

Marktstart in Italien

Weitere Extras sind A-GPS-Unterstützung, Bluetooth (Version 2.1) und 25 Gigabyte Gratis-Speicher bei Microsofts Online-Speicherdienst SkyDrive. Der beiliegende Akku fasst eine Ladung von 1.500 mAh, nähere Angaben zur Laufzeit wurden aber noch nicht verraten. Zunächst wird es das Omnia W nur in Italien zu kaufen geben, eine weitere Verbreitung in Europa und auf anderen Kontinenten ist aber angedacht. Angaben zum Preis machte Samsung Mobile noch nicht.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang