Klagen von Reparaturwerkstätten

Samsung: Nun auch noch Lieferprobleme bei Smartphone-Ersatzteilen?

Samsung kämpft nach dem Aus für das Galaxy Note 7 um sein Image. Doch es gibt laut Bericht von "Chip" ein weiteres Problem. Die Südkoreaner sollen derzeit angeblich Lieferengpässe bei Ersatzteilen für Smartphones haben.

Jörg Schamberg, 13.10.2016, 10:10 Uhr
Samsung Galaxy Note 7Droht Samsung nach dem Debakel um das Galaxy Note 7 neuer Ärger?© Samsung Electronics GmbH

München – Es läuft derzeit nicht rund für den Smartphone-Marktführer Samsung. Wegen brennender Akkus in seinem Flaggschiff Galaxy Note 7, hatten die Südkoreaner das Phablet zurückgerufen und komplett vom Markt genommen. Dies bedeutet nicht nur einen finanziellen Schaden in Milliardenhöhe, sondern kratzt auch deutlich am Image von Samsung. Doch auch mit dem Service gibt es derzeit offenbar Probleme: Laut Bericht des IT-Magazins "Chip" klagen zahlreiche Reparaturwerkstätten in Deutschland über einen wochenlangen Mangel an Original-Ersatzteilen für Samsung-Smartphones.

Pleite von Reederei mitverantwortlich für Lieferengpässe

Keine gute Nachricht für Samsung-Kunden mit defektem Smartphone. Laut dem Bericht hätte ein Dienstleister erklärt, dass seit Wochen entweder gar keine Teile geliefert würden oder diese nur gegen Aufpreis und mit Wartezeit erhältlich seien. Für die Reparaturshops bedeute dies Preiserhöhungen und Kundenverlust.

Für den aktuellen Lieferengpass, dessen Ausmaß derzeit nicht wirklich einzuschätzen sei, soll unter anderem die Pleite der koreanischen Reederei Hanjin verantwortlich sein. 80 Containerschiffe der Reederei mit rund 500.000 Containern könnten seit Wochen keine Häfen mehr anfahren, da das Geld für die Liegekosten fehle. In den Containern sollen sich laut dem Bericht auch Samsung-Smartphones und eventuell Ersatzteile befinden. Allerdings hätte es bereits schon im Juni, noch vor der im August erfolgten Reederei-Pleite, Lieferprobleme gegeben.

Besserung in Sicht?

Einen Hoffnungsschimmer gibt es aber offenbar für Samsung-Kunden: Nach Angaben einer Sprecherin eines von zwölf offiziellen "Service-Standorten" für Samsung in Deutschland sei vor einer Woche eine "Flut an Ersatzteilen" geliefert worden. Samsung selbst hat den Bericht noch nicht kommentiert.

Günstige Smartphones finden
Weiterführende Links
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang