News

Samsung gibt Preise für Pro-Tablets bekannt

Die auf der CES von Samsung vorgestellten Pro-Tablets kommen nach Deutschland. Die Preise liegen je nach Modell zwischen 399 und 899 Euro.

14.02.2014, 09:01 Uhr
Datenaustausch© violetkaipa / Fotolia.com

Die Anfang Januar auf der CES in Las Vegas vorgestellten Galaxy Pro-Tablets von Samsung kommen nach Deutschland. Wie Samsung nun bekannt gab, werden die ersten Geräte hierzulande ab kommender Woche erhältlich sein – allerdings nur Schritt für Schritt eingeführt.

Einführung ab 17. Februar

  • Galaxy NotePro 12.2 WLAN ab 17. Februar für 779 Euro
  • Galaxy NotePro 12.2 WLAN/LTE ab 17. Februar für 899 Euro
  • Galaxy TabPro 8.4 WLAN ab 24. Februar für 399 Euro
  • Galaxy TabPro 8.4 WLAN/LTE ab März für 499 Euro
  • Galaxy TabPro 10.1 WLAN ab Ende Februar für 499 Euro
  • Galaxy TabPro 10.1 WLAN/LTE ab Ende Februar für 599 Euro
  • Galaxy TabPro 12.2 WLAN ab März für 689 Euro

Alle Modelle kommen mit 32 Gigabyte (GB) Speicher auf den deutschen Markt und können per MicroSD-Karte um 64 GB erweitert werden. Gleich ist allen Geräten zudem eine Leder-Optik auf der Rückseite. Das NotePro 12.2 ist darüber hinaus mit einem kleinen Eingabestift (S Pen) versehen worden, der zahlreiche Zusatzfunktionen bietet und die Produktivität unterstützt.

Praktisch auch: über die Displays mit einer Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln lässt sich jederzeit Multitasking betreiben. Mit der Multi Window-Funktion können beim Galaxy NotePro 12.2 und Galaxy TabPro 12.2 bis zu vier Apps gleichzeitig geöffnet werden, auf dem Galaxy TabPro 10.1 und dem Galaxy TabPro 8.4 bis zu zwei Apps.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang