Mit Allnet-Flat

Samsung Galaxy S20 FE mit LTE-Tarif zum Tiefpreis

Mobilcom-debitel hat ein Spar-Bundle aus dem Samsung-Smartphone Galaxy S20 FE und einer Allnet-Flat mit 6 GB LTE-Datenvolumen geschnürt. Das Smartphone gibt es für einmalig 1 Euro, der Tarif ist 24 Monate lang für unter 20 Euro erhältlich.

Jörg Schamberg, 27.01.2021, 17:33 Uhr
Samsung Galaxy S20 FE 5G© Samsung Electronics

Wer mit dem Samsung Galaxy S20 FE liebäugelt, findet das Smartphone aktuell als Bundle mit einem Mobilfunktarif von mobilcom-debitel zum günstigen Sparpreis. Für das im Oktober 2020 auf den Markt gekommene Mobiltelefon fällt einmalig nur eine Zuzahlung von einem Euro an. Kombiniert wird das Angebot mit dem im Vodafone-Mobilfunknetz realisierten Tarif "green LTE 6 GB Promotion". Neukunden zahlen für die Allnet-Flat in den ersten 24 Monaten 19,99 Euro pro Monat, danach fallen monatlich 26,99 Euro an.

Surfen mit 50 Mbit/s per LTE - Hotspot-Flat inklusive

Der Tarif beinhaltet 6 GB LTE-Datenvolumen mit bis zu 50 Mbit/s im Download. Nutzen lassen sich zudem eine Telefon- und SMS-Flatrate in alle deutschen Netze. Außerdem erhalten Kunden über die App "freenet Hotspot" Zugriff auf rund 50 Millionen Hotspots in 120 Ländern. Kunden binden sich an eine Laufzeit von 24 Monaten. Einmalig fällt eine Einrichtungsgebühr von 39,99 Euro an. Die Versandkosten betragen 3,95 Euro.

Das bietet das Samsung Galaxy S20 FE

Das Samsung Galaxy S20 FE wartet unter anderem mit einem 6,5 Zoll großem Display, einer Dreifach-Kamera und 128 GB internem Speicher sowie 6 GB Arbeitsspeicher auf. Das Galaxy S20 FE steht in den Farbvarianten Rot, Weiß, Navy oder Orange zur Wahl.

Auf Sicht von 24 Monaten kommt man bei dem Bundle aus Smartphone und Tarif bei Berücksichtigung aller Kosten und Rabatte auf einen Durchschnittspreis von 21,86 Euro pro Monat. Das sind in den ersten 24 Monaten zusammen rund 525 Euro. Online-Händler bieten das Samsung Galaxy S20 FE ohne Tarif zu Preisen ab rund 530 Euro an. Somit also ein gutes Bundle-Angebot.

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang