News

Samsung Galaxy Note 10.1: Android-Tablet mit Stift

Das XXL-Smartphone Galaxy Note bekommt einen Tablet-Bruder: Das Galaxy Note 10.1 mit Android 4.0 wird mit einem Stylus und Adobe Photoshop geliefert.

27.02.2012, 10:46 Uhr
Datenaustausch© violetkaipa / Fotolia.com

Ein Merkmal, das die Tablet-PCs im Laufe der Zeit nahezu gänzlich verloren haben, ist der Eingabestift. Die meisten der aktuellen Touch-Geräte werden mit dem Finger bedient, ein Stift liegt nur wenigen Modellen bei – wie Business-Tablets oder dem HTC Flyer. Ebenfalls inklusive Stift kommt das neue Samsung Galaxy Note 10.1 auf den Markt, das der südkoreanische Elektronikkonzern am Montag auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona vorstellte.

Tablet-Bruder für das XXL-Smartphone

Die Note-Serie hatte Samsung im vergangenen Jahr mit dem Galaxy Note (Test) eröffnet, das mit einem 5,3-Zoll-Bildschirm für ein Smartphone besonders groß ausfällt. Für Tablet PC-Interessenten, denen der Touchscreen dennoch zu klein sein dürfte, folgt nun eine Tablet-Variante mit 10,1 Zoll großem PLS-Display mit 1.280x800 Punkten und Android 4.0 Ice Cream Sandwich. Mit dem zugehörigen S Pen lassen sich kreative Einfälle und Notizen komfortabel auf dem Tablet festhalten. Laut Samsung sollen auch handgezeichnete geometrische Formen und handschriftlich eingegebene Formeln korrekt digitalisiert werden, womit auch Schüler und Studenten angesprochen werden sollen. Für die Bildbearbeitung ist Adobe Photoshop Touch vorinstalliert.

Technische Details

Die Hardware-Basis bilden ein 1,4 Gigahertz starker Dual-Core-Prozessor, 1 Gigabyte (GB) RAM und wahlweise 16, 32 oder 64 GB Flashspeicher. Einen Kartenleser, den so mancher beim Samsung Galaxy Tab 10.1N (Test) vermisst hat, ist auch integriert: Bis zu 32 GB können per microSD-Karte nachgelegt werden. Die zwei integrierten Kameras lösen mit 3 und 2 Megapixeln auf, ein LED-Blitz steht nur dem Hauptmodell auf der Rückseite zur Verfügung.

Zur Kommunikation hat Samsung WLAN 802.11 a/b/g/n und Bluetooth 3.0 eingebaut, die 3G-Version enthält zusätzlich ein HSPA+Modul für mobile Internetverbindungen mit bis zu 21 Megabit pro Sekunde. Außerdem verfügt das 257x175x8,9 Millimeter große und 583 Gramm schwere Galaxy Note 10.1 in beiden Varianten über GPS, einen Kompass, eine Lage- und Lichtsensor sowie Unternehmenslösungen wie VPN und Exchange ActiveSync.

Infos zum Marktstart und Preis stehen noch aus.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang