News

Samsung: App Store für Europa und Mobile Store

Der Elektronik-Konzern hat bekanntgegeben, dass noch in diesem Jahr ein App Store für den europäischen Markt starten soll. Währenddessen kündigte Samsung für Frankfurt den ersten Mobile Store an.

01.08.2009, 08:01 Uhr
Handy Telefonat© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Beim Begriff Samsung Mobile Store denken die meisten Nutzer sicherlich an einen Onlineshop nach dem Vorbild des Apple App Store mit Applikationen für Samsung Handys. Nicht ganz – der Mobile Store ist ein neuer Laden im Hessen Center Frankfurt. Einen Shop mit Tools im Internet plant Samsung aber auch.
Noch in diesem Jahr
Wie der Elektronik-Konzern bekanntgab, soll im dritten Quartal Europa seinen eigenen Application Store bekommen. Eine Website namens http://seller.samsungapps.com für Anbieter von Apps hat der Hersteller bereits am Donnerstag gestartet. Sie soll als Brücke zwischen Entwicklern oder Content-Lieferanten auf der einen und Endkunden auf der anderen Seite dienen. Zum Preis von einem US-Dollar können die Produzenten Mitglied der Plattform werden und ihre Apps für Handys mit Symbian-Betriebssystem oder Windows Mobile bereitstellen. Der aktuelle Application Store im Beta-Status zielt auf die Kunden aus Großbritannien.
Währenddessen kündigte Samsung für Frankfurt den ersten Mobile Store an. Am 1. August soll das Geschäft in Zusammenarbeit mit der co-trade GmbH eröffnen. Die Kunden können auf der 60 Quadratmeter großen Verkaufsfläche nicht nur Samsung Mobiltelefone, sondern auch MP3-Player und Netbooks erwerben.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang