Handys

Sagem my-V85: UMTS ganz kompakt

Neue UMTS-Triband-Handy ist ab sofort exklusiv bei Vodafone erhältlich und bietet zwei Kameras, Bluetooth und MP3-Player.

05.04.2006, 13:21 Uhr
Handy Telefonat© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Vodafone geht mit dem ersten UMTS-Handy von Sagem an den Start. Der französische Handyhersteller liefert das neue Mobiltelefon mit der Modellbezeichnung my-V85 im Kompakt-Design exklusiv an den britischen Mobilfunkkonzern. Außerhalb von UMTS-Netzen ist der Nutzer dank Triband-Technik auch in zahlreichen GSM-Netzen weltweit mobil erreichbar. Zum Beispiel auch auf dem nordamerikanischen Kontinent.
Zwei Kameras
Das 112 mal 46 mal 20 Millimeter große und 120 Gramm schwere Telefon für die dritte Mobilfunkgeneration kommt in schwarz-silbernem Kleid daher und möchte seinen Nutzer mit zahlreichen Extras überzeugen. So sind zum Beispiel zwei Kameras in das Gehäuse integriert. Auf der Rückseite steht eine 1,3 Megapixel-Kamera mit sechsfachem Digitalzoom für Fotos und Video-Aufnahmen zur Verfügung. Auf der Vorderseite kann eine VGA-Cam für die Videotelefonie genutzt werden.
Speicher erweiterbar
Der interne Speicher fällt mit acht Megabyte sehr klein aus. Er kann über einen entsprechenden Slot aber mit einer microSD-Speicherkarte auf bis zu 512 Megabyte erweitert werden. Ebenfalls nutzbar sind eine integrierte Freisprecheinrichtung sowie ein MP3-Player. Auch auf Bluetooth, USB- und Infrarot-Schnittstelle muss nicht verzichtet werden. Das TFT-Display kann 220 mal 176 Bildpunkte über 264.144 Farben darstellen.
Ab sofort zu haben
Mit Vertrag ist das my-V85 bereits ab 1 Euro erhältlich. Auf Wunsch steht es auch Prepaidkunden zur Verfügung. Für das CallYa-Paket müssen allerdings schon 199,50 Euro auf den Tisch gelegt werden. Wer es ganz ohne Bindung an Vodafone erwerben möchte, muss 399,90 Euro zahlen. Im Lieferumfang enthalten ist bereits ein Stereo-Headset. Der Akku liefert bis zu 12,5 Tage Power, die reine Sprechzeit liegt bei maximal vier Stunden.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang