Security

Safari 5.0.4: Browser-Update bringt mehr Stabilität

Apple hat seinen Browser auf die Version Safari 5.0.4 aktualisiert und Sicherheitslücken geschlossen. Das Update behebt Probleme bei der Anzeige und dem Druck von Webseiten sowie mit der Sprachausgabe VoiceOver.

10.03.2011, 11:01 Uhr
Datenaustausch© violetkaipa / Fotolia.com

Rund vier Monate nach Veröffentlichung von Safari 5.0.3 spendiert Apple seinem Browser ein neues Update. Die Version Safari 5.0.4 bringt vor allem mehr Stabilität. Außerdem haben die Apple-Entwickler die Kompatibilität verbessert. Die Eingabehilfen und die Sicherheit wurden optimiert.

Behebung von Anzeige- und Druckproblemen

Webseiten, die Inhalte mit Plug-Ins darstellten, sollen nun stabiler aufrufbar sein und korrekt angezeigt werden. Zudem haben die Apple-Programmierer etliche Probleme behoben. Safari soll nun weniger Schwierigkeiten haben beim Anzeigen von Internetseiten, die mit speziellen Effekten wie Bild-Reflexionen oder –Übergängen versehen sind.

Das Drucken von Webseiten-Layouts, das bei einigen Webseiten nicht korrekt funktionierte, ist laut Apple nun möglich. Die Wiedergabe eines Videos innerhalb von Safari soll nun nicht mehr durch das Starten des Bildschirmschoners unterbrochen werden.

VoiceOver läuft stabiler

Außerdem hat Apple an der Sprachausgabe VoiceOver gefeilt, die nun stabiler laufen soll. Verbesserungen gab es bei der Verwendung von VoiceOver auf Webformularen für Texte und Listen. Das Safari-Update schließt auch etliche Sicherheitslücken. Im Online-Supportbereich hat Apple detaillierte Informationen zu den Verbesserungen der Sicherheit in Safari 5.0.4 aufgeführt. Der Download des aktuellen Safari-Browsers für die Betriebssysteme Windows und Mac OS X ist über die Apple-Webseite möglich.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang