News

RTL: "Clipfish Music" per HbbTV empfangbar

Mehr als 40.000 Musivideos bietet RTL mit seinem Angebot "Clipfish Music". Wer über einen Smart TV mit Internetanschluss nach HbbTV-Standard verfügt, kann die Plattform nun auch über die Fernbedienung abrufen.

12.03.2012, 14:46 Uhr
Datenübertragung© envfx / Fotolia.com

Fernsehen und Internet wachsen zusehens zusammen. Sogenannte "Smart TVs" oder externe Set-Top-Boxen ermöglichen die nahtlose Integration von Online-Inhalten und klassischen TV-Sendungen über den Standard HbbTV. Ein Abruf der webbasierten Zusatz-Dienste ist über einen markanten roten Knopf auf der Fernbedienung möglich. Zuschauer des Kölner Privatsenders RTL finden dabei neben dem "RTL digitaltext" ab sofort ein neues Angebot vor: das Musik-TV-Portal "Clipfish Music".

40.000 Musikvideos aller Genres

Aufgrund zahlreicher Kooperationen mit diversen Plattenfirmen wie Universal Music, Sony Music, EMI Music und Warner Music sowie einigen unabhängigen Musiklabels wie der Beggars Group, Kontor Records, Embassy of Music oder Armada Music bietet die Plattform mehr als 40.000 Musikvideos aller Genres in voller Länge. Aktuell populäre Clips und Musik-Tipps der Redaktion stehen automatisch beim Start zur Verfügung.

Eine Menüfunktion erlaubt es dem Nutzer, zwischen den Videos zu navigieren sowie die Wiedergabe per Pausenfunktion nach Belieben anzuhalten beziehungsweise fortzusetzen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, über das Feature "Ähnliche Videos" zu jedem Titel eine komplette Playlist mit Künstlern der gleichen Musikrichtung abzuspielen.

Einzelne Stilrichtungen lassen sich zudem ebenfalls gezielt anwählen. Fünf entsprechende Kanäle stehen zur Auswahl: Pop, Rock, Hip-Hop, Dance/Elektro und R&B/Soul. Wer sich hingegen ausschließlich für bestimmte Künstler interessiert, kann über die integrierte Suche mit Vorschlagsfunktion auch direkt nach gewünschten Interpreten fahnden. Weitere Informationen zu "Clipfish Music" sind über die Clipfish-Homepage abrufbar.

(Christian Wolf)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang