Streaming-Hardware

Roku bringt seine Streaming-Player noch 2021 nach Deutschland

Konkurrenz für Fire TV, Chromecast & Co.: In Deutschland sollen noch in diesem Jahr die Streaming-Player des US-Unternehmens Roku erhältlich sein.

Jörg Schamberg, 05.08.2021, 10:40 Uhr
Roku Streaming PlayerDie Streaming-Player von Raku sollen bald auch hierzulande angeboten werden.© Roku Inc.

Der TV-Streaming-Pionier Roku mit Sitz im kalifornischen San Jose will seine Streaming-Player noch in diesem Jahr in Deutschland auf den Markt bringen. Das gab das US-Unternehmen am Donnerstag bekannt. Die Streaming-Hardware ermögliche den Zugriff auf eine einfach zu bedienende Streaming-TV-Plattform.

Roku: "Menge aufregender Neuigkeiten für Deutschland"

Mit den Streaming-Playern von Roku sollen Nutzer eine große Auswahl an kostenlosen und kostenpflichtigen Inhalten erhalten. "Streaming wird immer beliebter, fast die Hälfte der deutschen Haushalte hat inzwischen mindestens einen Streaming-Dienst abonniert. Es kommen ständig neue Streaming-Dienste auf den Markt und flexible und offene Streaming-Plattformen wie unsere passen sich an das sich schnell verändernde Angebot an", so Arthur van Rest, Vice President International bei Roku.

"Wir haben eine Menge aufregender Neuigkeiten für Deutschland, die wir in den kommenden Wochen bekannt geben werden", so der Roku-Manager weiter. In den USA und weiteren Ländern sind Roku Streaming-Player und TV-Audiogeräte über den Direktvertrieb im Einzelhandel sowie über Service Provider erhältlich. Im April 2021 hatte Roku mit Roku Express 4K einen Streaming-Player mit Unterstützung von HD, 4K und HDR vorgestellt.

Günstige Internet-Tarife finden
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang