Spiele

Reiseführer für die Playstation Portable

Sony hat einen Reiseführer für die PSP vorgestellt, der mit einem separaten GPS-Modul sogar als Navigationssystem fungiert.

29.08.2006, 10:52 Uhr
Arbeitsplatz© Brad / Fotolia.com

Sony hat auf der Spielemesse Games Convention in Leipzig einen bereits angekündigten Reiseführer für seine Spielkonsole Playstation Portable vorgestellt. "Passport to…" heißt die Software-Reihe, die ab 27. September zunächst in sechs Versionen für die Städte Amsterdam, Barcelona, London, Paris, Prag und Rom verfügbar sein soll.
Inklusive Sprachführer
Die Software hat Sony zusammen mit dem Verlag Lonely Planet entwickelt. Neben Texten und Bildern zu Sehenswürdigkeiten spielt "Passport to…" auch Videos und Audiobegleitungen ab. Neben Reiseempfehlungen zeigt die Software auch Straßenkarten zur Orientierung. Für Herbst hat Sony ein GPS-Modul für die PSP angekündigt. Damit wird aus dem Spielehandheld ein tragbares Navigationssystem und Nutzer sollen sich mit "Passport to…" interaktiv auf den Straßenkarten durch die Reisestädte navigieren lassen können. Weiterhin enthält die Software einen kleinen Sprachführer, der bei der ersten Kontaktaufnahme im Ausland helfen soll.
250 Reiseempfehlungen
"Passport to…" soll für rund 30 Euro auf den Markt kommen. Zunächst ist die Software mit 250 Reiseempfehlungen ausgestattet, über das Internet soll aber nachträglich erweitert werden können. Das GPS-Modul muss separat gekauft werden, ein Kaufpreis dafür steht bisher noch nicht fest.

(Filip Vojtech)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang