News

Readfy bietet Gratis-Flatrate für 25.000 E-Books

Readfy bietet einen kostenlosen Zugriff auf 25.000 E-Books aus 20 Rubriken von der Belletristik bis zum Sachbuch, die "eigentlich kostenpflichtig" sind. Passend zum Buch wird allerdings Werbung eingeblendet.

29.09.2014, 14:01 Uhr
Handy Telefonat© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Spotify streamt pausenlos Musik für einen kleinen monatlichen Pauschalpreis. Entsprechende Angebote gibt es auch für Spielfilme und Serien. Im Vorfeld der Buchmesse starten nun auch E-Book-Flatrates in Deutschland. Neben dem großen Katalog von Amazon Kindle Unlimited versucht es auch das deutsche Startup Readfy.

Werbung passend zum Buch

Readfy bietet einen kostenlosen Zugriff auf 25.000 E-Books aus 20 Rubriken von der Belletristik bis zum Sachbuch, die "eigentlich kostenpflichtig" sind. Passend zum Buch wird allerdings Werbung eingeblendet. Im kommenden Jahr soll es gegen eine monatliche Grundgebühr auch eine werbefreie Variante geben.

Die E-Books kommen per App für Android oder iOS auf Tablet oder Smartphone. Nicht nur die E-Books sind kostenlos, auch das Herunterladen der Apps. Dort eingebaut sind soziale Funktionen. Es lassen sich nicht nur Anmerkungen per Facebook oder Twitter teilen, sondern auch ganze Leselisten.

Wie attraktiv das Angebot von Readfy tatsächlich ist, lässt sich derzeit noch schlecht beurteilen. Die Screenshots auf der Website und im App-Store zeigen keine wirklich bekannten Titel. Auch ist nicht klar, wie hoch der Anteil der gemeinfreien Werke ist.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang