Handys

RAZR-Nachfolger von Motorola

Motorola hat zwei Handy-Modelle vorgestellt, die in unterschiedlichen Modell-Varianten noch in diesem Jahr auf den Markt kommen sollen.

26.07.2006, 17:04 Uhr
Handy Telefonat© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Motorola hat zwei neue Handy-Modelle vorgestellt, die in unterschiedlichen Modell-Varianten noch in diesem Jahr auf den Markt kommen sollen. Dabei setzt Motorola weiterhin auf den Erfolg des RAZR und wandelt die neuen Modelle RIZR und KRZR größtenteils von dem Erfolgsschlager ab.
Bluetooth und MP3-Player
Beide Handys verfügen über einen Micro-SD Flash-Karten-Steckplatz und sind mit Bluetooth ausgestattet. Dazu kommt ein MP3-Player, der die Formate AAC, AAC+ und MP3 abspielt. Vermutlich werden die Geräte auch über einen USB-Anschluss verfügen, Motorola bestätigte dies bisher aber noch nicht. Auch Angaben zur Akkulaufzeit wurden bisher nicht gemacht. Preise sind noch nicht bekannt und werden erst zur Markteinführung erwartet.
Schiebehandy RIZR
Das Schiebehandy RIZR ist 4,5 mal 10,5 mal 1,6 Zentimeter groß und mit einer 2-Megapixel-Kamera inklusive Kameralicht ausgestattet. Angaben zum Gewicht machte Motorola noch nicht. Das Handy ist mit Quadband-Technik ausgerüstet. Das Display ist 1,9 Zoll groß, bietet eine Auflösung von 176 mal 220 Bildpunkten und kann bis zu 262.144 Farben darstellen.
Klapphandy KRZR
Auch beim Klapphandy KRZR ist nichts über das Gewicht bekannt. Das Gerät ist mit Triband-Technik ausgestattet und verfügt über eine Touchpad-Steuerung. Das Display ist ebenfalls 1,9 Zoll groß. Die Kamera kann mit 1,3 Megapixeln aufnehmen und ist mit einem 8-fach-Zoom ausgerüstet. Videos lassen sich in den Formaten H.263 und MPEG4 mit 15 Bildern pro Sekunde und einer Auflösung von 352 mal 240 Pixeln aufzeichnen.

(Filip Vojtech)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang